HTC Desire 310 Smartphone, Solides gutes Handy, mit sehr guter Gesamtperformance (17317 Antutu Benchmark), nur kleine Mankos

Sehr gutes einsteigermodell. Mein sohn bekommt es zu weihnachten. Ich habe mich mit dem handy ein bisschen befasst,und kann nichts negatives berichten.

Das telefon hat beeindruckende werte für den preis und die hält es auch in der performance leistung. Der quad-core läuft flüssig, viele sachen laufen gleichzeitig. Wer kein gamer ist, kommt auch locker mit dem internen speicher aus. Habe noch 50 prozent frei und alles ist drauf (7messenger usw. Der ram ist ausgelastet aber mit sehr viel luft nach oben. Der pcu läuft quasi ohne belastung, da muss man schon was anstellen, damit der ins straucheln kommt. Nun aber ein manko, das zu dem herben punktabzug führt: das gerät startet sich täglich mehrfach neu. Ich konnte noch nicht bestimmen woran es liegt und werde das gerät zurückschicken. Es kann sein, das es durch eine externe sd-karte ausgelöst wird, bei alten desire produkten wohl schonmal ein problem gewesen. Das zweite manko und dafür ebenfalls einen extra punktabzug: das display. Es ist einfach von oben/unten je nach winkel kaum noch zu erkennen. Es gibt vielleicht ein optimales sichtfenster (dies ist ergonomisch aber nicht der normale winkel wie ich mein smartphone vor mir halte, ergo ist es kaum möglich das beste bild zu bekommen). Rechts links klappt es prima, aber es nerbt enorm beim lesen von schrift, selbst die farblich getrennten sprechblasen bei messengern kann man manchmal nicht mehr erkennen und verwechselt dadurch schnell mal content. Das ist sehr schlecht und ich hatte bis vor kurzem das samsung galaxy s1 (i9000), also ein uralt flagschiff.

Es ist ein sehr schönen smartphone, hat eine perfekte größe, einfache bedienung, es ist ausreichendes zubehör mit dabei gewesen, kann ich nur weiter empfehlen :-).

Key Spezifikationen für HTC Desire 310 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) FWVGA Display, Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) orange:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Display: 11,4 cm (4,5 Zoll) FWVGA
  • Intelligente Kamera-Funktionen: 5-Megapixel-Kamera mit Fixfokus, 1080p-Full-HD-Videoaufnahme
  • Prozessor: 1,3-GHz-Quadcore-CPUs und Android 4.2 Betriebssystem
  • Speicher gesamt: 4 GB, verfügbare Kapazität kann abweichen
  • Lieferumfang: HTC Desire 310 Smartphone orange

Kommentare von Käufern

“Solides gutes Handy, mit sehr guter Gesamtperformance (17317 Antutu Benchmark), nur kleine Mankos, Für den Preis ok, Erfüllt den Zweck.”

Das handy ist super gut aber leider nur 4 sterne weil 1. Der akku ist sehr schnell leer und 2. Das handy hat 4 gb aber 2 gb ist nur verfügbar der rest ist alles auf standart speicher gelaufen.

Gutes und einfach zu bedienendes handy das eigentlich alles hat was man zum texten, surfen und zum telefonieren benötigt. Großes display, genügend speicher und auch der akku macht nicht zu schnell schlapp. HTC Desire 310 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) FWVGA Display, Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) orange Bewertungen

Ich habe das htc desire 310 auf grund seines günstigen preises erworben. Es tut im wesentlichen was es soll, aber natürlich gibt es einige einschränkungen. Es muss sich ja irgendwo von den deutlich teureren mitbewerbern unterscheiden, zumal die basis ganz gut ist. Der telefonspeicher ist sehr klein bemessen. Nachdem das htc in den root-zustand versetzt, und eine gute sd-karte in 3 partitionen aufgeteilt und mit der app lin2sc die anderen app’s auf die sd-karte verschoben und verlinkt wurden, ist das speicherproblem beseitig. Zum rooten wurden rootgenius verwendet, was nach einigen treiberproblemen dann klappte. Richtig schlecht ist die kamera. Mit der festen brennweite kann sie sich nicht immer scharf stellen. Die farben sind nicht sonderlich natürlich. Oft kann man nicht einmal qr-barcodes scharf genug bekommen, damit die entsprechende app ihn einlesen kann.

Habe das handy für meinen mann gekauft. Er legt nicht wert auf viel schnick schnack. Da ist dieses handy genau richtig.

Smartphones scheinen heute mit android alle so bestimmte aussetzer zu haben. Immer wieder bleibt das telefon auch mal hängen – nicht oft, aber zweimal im monat ist trotzdem lästig, wenn just in diesem moment ein anruf erwartet wurde. Gut: akku hält lange, selbst mit bluetooth – ausgezeichnet gegenüber den beiden samsung geräten, die ich zuvor hatte. Ohne hülle wäre es schwer zu handhaben, da durch berührungen sehr schnell anrufe abgehen – also befehle ausgelöst werden, die ich nicht beabsichtigt habe. Mag auch sein, dass ich für diese touch-welt nicht geschaffen bin.

Sieht so aus, wie beschrieben. Unkomplizierte erstbenutzung (akku bereits auf 58%). Etwas schwierig das gehäuse zu öffnen um die sim-karte einlegen zu können.

Dieses smartphone habe ich für mich gekauft um langsam in die welt von smartphone und whatsapp zu kommen. Dafür ist dieses gerät gut zu gebrauchen.

Dies sollte mein erstes smartfon werden. Eigentlich dachte ich ich brauche sowas nicht, aber seit meine frau ein tablet hat und mein dummfon schon langsam schwächelt wollte ich “sowas ähnliches”. Ich wollte etwas preiswertes mit guter performance für apps & spielereien mit grosszügigem display – das htc desire 310 passt hier eigentlich gut, aber. Es ist ein einfaches smartfon mit guter performance aber einigen schwächen. Einige davon waren zu erwarten einige leider weniger, hier einige meiner erkenntnisse die ich mal für mich gewertet habe. + liegt gut in hand, nicht zu gross nicht zu klein, angenehm leicht aber dennoch keine “leere hülle”+ einfache bedienung – android halto htc- blinkfeed oberfläche, mir gefällts nicht, aber einfach abzuschalteno bei mir hielt der akku ein wochenende, bei etwa 1-2 stunden täglich spielen, gelegentlich emails etc checken, bluetooth ano plastikgehäuse, knarzt nicht, angenehme fläche auf der handinnenseite, aber eben plastiklooko keine tasten für menu, zurück, rufannahme etc – alles bis auf lautstärke und an/aus/sperren über bildschirm- 4gb speicher ->android braucht 2gb, es bleiben nur 2 gb für apps- trotz android 4. 2 konnte ich anwedungen (auch mit speziellen apps) nicht auf sd verschieben- fixfocus camera, eigentlich fotografiere ich nicht mit dem smartfon, aber wenn die camera schon probleme beim fotografieren von visitenkarten, belegen oder qrcodes hat weil diese unscharf und unleserlich sind. Najadas htc ist nicht schlecht, aber die letzten zwei punkte meiner aufzählung sind für mich zu ausschlaggebend. Wenn euch das speicherproblem, die fixfocuscamera sowie das plastikgehäuse nicht abschreckt – greift zu.

Fuer den normalen handygebrauch (telefonieren, smsen, whatsapp, facebook) reicht es vollkommen aus. Ich habe es fuer meine partnerin gekauft und sie ist wunschlos gluecklichich wuerde es auch mir kaufen, wenn es nicht so gross waere.

Zuanfang vfiel mir die umstellung auf das htc ziemlich schwer. Mitlerweile sieht das anders aus. Ich möchte es nicht mehr vermissen.

Günstiger einsteiger htc, guter prozessor der allerdings nur android 4. Wann ein update kommt ( ob eins kommt) ist unklar, sehr gute kamera aber ohne blitz, noch ein problem was htc öfters beim einsteiger handy gerne einbauen zu kleiner internet speicher dieser hier hat insgesamt 4 gbyte aber der wurde durch emulieren einer sd karte in zwei helfen geteilt und das ist das größte manko den nun stehen fürs app installation weniger als 1,5 gbyte zu verfügung und was noch schlimmer ist die apps lassen sich nicht verschieben. Richtig schade hätte ein renner werden können aber durchs speicher mangel ist das gerät nichts für games die mittlerweile auch gutes gbyte platz brauchen.

Ich hatte 4 jahre lang ein htc desire s bis es jetzt durch einen sturz zerstört wurde. Da ich mit dem gerät und dem htc service sehr zufrieden war habe ich mir wieder ein htc gekauft. Ich habe keine überdurchschnittlichen ansprüche an technik, design und lifestyle-faktor – also schien mir das htc desire 310 gut geeignet. Nach einer woche benutzung denke ich kann ich die funktion ausreichend beurteilen. Alles funktioniert bisher bestens. Folgende kleinere kritikpunkte habe ich festgestellt (angesichts des gegenüber des geringen kaufpreises finde ich diese aber unerheblich):- gehäuse und schalter haben nicht ganz die wertigkeit des desire s (kunststoff stat metall). – keine blitz-led (schmerzt mich eher wg. Der fehlenden taschenlampe)- kein kompass- anzeige stark blickwinkelabhängig – gute darstellung nur senkrecht von obenbisher also ein guter kauf. Mein eindruck nach zwei wochen:- der sound beim abspielen von musik ist sehr schlecht. Ich hätte eher erwartet dass alle smartphones hier mehr oder weniger einen standardchip verwenden und dass ein billiges über headset nicht viel anders klingt wie ein teures- die schlechten schalter ohne druckpunkt nerven; mal sehen wie lange sie halten.

Ich habe bis jetzt noch keinen punkt gefunden, der für mich einen punkteabzug rechtfertigt. Nach vielen vergleichen mit anderen modellen, gab es zu diesem preis für mich – zur zeit – keine alternative. Der artikel ist eine wirkliche kaufempfehlung wert.

Dieses handy hat eine angenehme größe, ist schnell in der bedienung durch den quad-core und sieht sehr gut aus.

Grundsätzlich gefällt mir das smartphone von den funktionen und der benutzerfreundlichkeit gut. Allerdings war mir irgendwie entgangen, dass es keine blitzfunktion hat. Fotos bei abend und im haus sind also fehlanzeige. Die tastatur ist angenehm nur textvervollständigung nervt bisweilen. Die kamera und filmfunktion ist bei tagesaufnahmen ausreichend. Die angelegten klingeltöne sollten dringend überarbeitet werden. . Aber ansonsten war ich zufrieden mit dem smartphone. . Bis zu tag 25 nach inbetriebnahme. . Denn da hat das smatphone nach einem wichtigen systhem-update verlangt, das ich auch vorgenommen habe. Danach hat es sich nur noch im 30 sekundentakt permanent ein und aus geschaltet.

Gerät super verpackt, keine schäden. Grafik top, fotos machen super. Für den preis gibt es echt nichts zu meckern. Läuft auch super schnell und ist handlich :).

Deises handy war für mich eher ein abstieg, ich wollte aber auch unter keinen umständen mehr als 170€ ausgeben. Ich bin absolut begeistert, alles läuft flüssig und stabil, einziges merkliches manko ist der fehlende autofocus in der kamera, aber ich wollte das handy haben um zu telefonieren, whatsapp zu nutzen, zeitung zu lesenwer einfach ein einfaches smartphone haben möchte, ich empfehle es, auch noch nach einem halben jahr nutzungsdauer.

Das einzige was ich vermisse ist die deutsche sprache. Das gerät war eher für den nicht deutschen markt eingestellt, mit geringer auswahl an sprachen.

Mir hat das handy ganz gute gefallen, da es für mich genau die richtige größe und eine gute displayauflösung hat. Das ganz zu einem sehr guten preis und für einen user der nur telefoniert und hin und wieder seine mails abruft und hier und da mal facebook und co besucht ist es mehr als ausreichend. Schnappschüsse werden auch ganz gut, für mehr reicht es aber nicht. Ich habe es jedoch aufgrund des plastikgehäuses wieder zurück geschickt, weil es mir letztendlich nicht gefallen hat. Ist aber reine geschmackssache und deswegen nicht minderwertig verarbeitet. Kurzum: gutes handy zum vernünftige preis das für den alltag sehr gut gerüstet ist.

Super handy für einsteiger. Ist wirklich nur jedem zu empfehlen, der ein 2. Handy braucht, oder für die partnerin/kinder. In dieser preissparte findet man leider nur wenig ordentliches. (bis auf windows phones, aber das will man sich ja nicht antun :p)umso mehr freut es mich, hier was gutes gefunden zu habenist wirklich ein schnelles smartphone ohne ruckeln und hängeneinziges manko ist die kamera. Hätte mehr gehen können, aber was solls. Für kleinere schnappschüsse reicht es.

Summary
Review Date
Reviewed Item
HTC Desire 310 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) FWVGA Display, Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) orange
Rating
1,0 of 5 stars, based on 69 reviews