Microsoft Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone : auch ohne Internet – TOP Navigation

Wir haben zwei schottland-urlaube mit der navi dieses handys geschafft. In newcastle war sie in der tat unsere rettung, als wir vom schiff fuhren, bei regen, die schilder nicht sahen, erstmals links fahren mussten, sogleich in mehrere britische kreisel gerieten und uns zunächst hoffnungslos verfransten. Die navi hat uns rausgeholt – das war erstklassig. Und bei unseren schottland-touren hat sie uns auch nie im stich gelassen. Sogar die fahrtdauer berechnet sie erstaunlich realistisch. In carlisle haben wir ohne stress und punktgenau ein restaurant gefunden – ich könnte noch viel mehr berichten. Und das alles ohne internet-verbindung, wohlgemerktich brauche keine teure navi, weil die navi in diesem handy vollauf genügt und mich nie fehl geleitet hat. Klar, sie braucht etwas länger, um die position zu finden, und im auto sollte man sie wirklich an der frontscheibe befestigen oder vom beifahrer in der nähe des fensters halten lassen. Aber man muss auch mal die kirche im dorf lassen: für diesen preis bekommt man nirgendwo diese vielen funktionen in einem gerät.Der player funktioniert astrein und klingt mit guten () kopfhörern auch recht ordentlich.

Normalerweise gebe ich keine kommentare zu meinen bestellten waren ab, weil ich es für absolut selbstverständlich halte vernünftige ware für mein geld zu bekommen. Ich habe das nokia 5230 schon seit drei jahren. Und wir beide haben sehr viel erlebt. Zuletzt, habe ich eine italien rundreise gemacht. Im norden regen in der mitte hitze und über die alpen zurück regen. Ich benutze das nokia als navi auf meinem motorrad. Ohrhörer dran und ab geht die post. Etwas kompliziert ist die gps einstellung von a-gps (internetfunktion) auf das ohne internet funktionierender gps (weil kostenlos). Aber wenn man es mal heraus hat ok. Übrigens die straßenkarte von nokia sind besser als die vom tom tom, mit tom tom (vom kollegen) haben wir uns ständig verfahren in italien.

Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) [EU-Version] all black

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz)
  • Akku: Li-Ionen 1320 mAh (BL-5J)
  • Größe: 111 x 51,7 x 14,5/15,5 mm
  • Kamera: integrierte Digitalkamera mit 2,0 Megapixel
  • Lieferumfang : Nokia 5230, Nokia Energiespar-Ladegerät AC-8E, Nokia Akku BL-5J, Nokia Stereo-Headset WH-102 , Plektrum mit Nokia Trageriemen CP-306, Nokia Gerätehalter CR-119, Nokia microSD-Speicherkarte MU-37(2 GByte), Bedienungsanleitung [EU-Version]

Wenn man lediglich ein navigaqtionsgerät mit telefonmöglichkeit benötigt, ist dieses smartphone bestens geeignet. Das navigationsgerät arbeitet im offline modus und erfordert nicht unbedingt eine internetverbindung. Karten gibt es für fast alle orte der welt und alle karten können kostenfrei herunterladen werden. Das navigationssystem erfüllt seinen zweck und ist nur in der displaygröße von einem echten navigationsgertä zu unterscheiden. Die routen-neuberechung erfolgt sofort, ohne dass man stundenlang zum wenden aufgefordert wird. Zur internetnutzung empfinde ich es als etwas zu langsam.

Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) [EU-Version] all black : Habe mir das nokia gekauft, weil mich die offline-navigation mit ovi karten interessierte, alle gewünschten bundesländer/länder können über die nokia suite runtergeladen und installiert werden. Bei der benutzung dauert es etwas, bis die gps-daten empfangen werden, aber dann funktioniert die navigation (auto/fahrrad) sehr gut. Zum surfen ist das teil nicht so gut geeignet, das hatte ich aber auch nicht erwartet.

Seit mitte juni besitze ich das gute stück nun:für mich ist alles in ordnung. Systemabstürze hatte ich glaube ich nur 1 oder 2 mal, wahrscheinlich durch zusatzprogramme aber selbst verursacht. Updates habe ich bisher nicht laufen lassen, da bin ich immer etwas skeptisch. Der player ist gut und einfach zu bedienen. Probleme mit ladezeiten habe ich nicht. Aus unerfindlichen gründen ist manchmal die playlist leer, d. Bei einem hörspiel muss ich dann den zuletzt gehörten track wiederfinden. Scheinbar hängt das mit internetbenutzung oder der benutzung eines bestimmten anderen programms zusammen.

Nokia bietet als alleinstellungsmerkmal eine kostenlose offline-navigation an, die für mich kaufentscheidend war. Nach einer woche ausgiebigen offline-testens der gps-eigenschaften ergibt sich folgendes bild:satelliten werden nach langer, batteriezehrender suche gelegentlich gefunden, standortbestimmung nach koordinaten erfolgt mit grober (abweichung zw. 50 m und 300 m) genauigkeit. Satelliten wurden bisher nicht gefunden (wartezeit max. ) – im belaubten wald – auf lichtungen bei bewölktem himmel – in der stadt bei leicht bewölktem himmelallerdings in ständiger bewegung. Bleibt man geduldig (1-3 minuten) an einer exponierten stelle stehen, findet das gerät brauchbare signale und meldet den standort. Der prozessor scheint mit der datenflut in bewegung überfordert zu sein. – satelliten wurden gegen alle erwartungen gefunden: – in der s-bahn bei 120 km/h nicht am fensterplatzfazit zum gps:kostenlos = nutzlos, wenn man keine geduld hatda nokia die schwächen dieses features kennt, sind im auslieferzustand natürlich alle netzbasierten (datenkosten verursachenden) navigationshilfsmittel aktiviert: a-gps, standort-server etc. Dann mag ja alles ganz toll funktionieren (wurde mangels datenflatrate nicht getestet). Das können handys anderer hersteller aber auch ganz gut bzw. Beim zoom in die karte der straßenname auch vergrößert, und somit erst richtig lesbar wird. Das 181 seiten dicke handbuch bezüglich navigation ist keine hilfe.

Habe das nokia nun schon 4 wochen und habe es bei einem kurztripp nach rom mitgenommen. Natürlich wollte ich es als fußgängernavigation nutzen, muss sagen, straßen und plätze ziemlich genau erkannt, aber viele minuten gebraucht um die eigene position zu ermitteln, erst wenn wir lange ruhig standen wurde der kontakt zu den sateliten gefunden. Im auto war es beim fahren fast unmöglich, dass das handynavi die position bestimmen konnte, also anhalten, warten, dann klappte es. Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem handy, die bedienung klappt auch mit etwas größeren fingern recht gut.

Nach fast zwei jahren wird nun mein nokia 5230 von einem anderen handy abgelöst. Grund genug, eine rezension zu schreiben. In dieser rezension werde ich hier und da vergleiche zu meinem vorgänger handy, ein sony ericsson (modellnamen habe ich leider vergessen) ziehen. Ich kann auch nicht auf alle funktionen des nokia eingehen, da ich nicht alles genutzt habe. Ausschlaggebend für den damaligen kauf war die navi funktion. Ebenfalls hatten zwei bekannte von mir das handy zu diesem zeitpunkt schon und waren zufrieden. Um die navigationssoftware überhaupt nutzen zu können muss man eine micro sd karte einlegen. Die gesamte software und das kartenmaterial habe ich über den pc mit der ovi software auf mein handy gespielt, was auch immer unproblematisch ablief. Die navigation an sich ist gut mit handelsüblichen navis zu vergleichen. Dennoch gibt es hier auch negative punkte.

Zu den technischen spezifikationen, sowie den vor- und nachteilen, wurde hier schon ausführlich rezensiert. Daher wußten wir, was wir bekommen und können nun unsere erfahrung im reisealltag kurz schildern. Für eine auslandsreise (und auch mehr) suchten wir einen preiswerten alleskönner, der nebenbei auch telefongesprächsfähig sein sollte. Ohne dafür unser trinkgeld auszugeben, konnten wir mit dem nokia 5230 im reiseland navigieren, nachts den weg beleuchten, in der zeltdisco den dj geben und sich morgens damit wecken lassen. Reisedokumente oder ein buch lassen sich damit auch speichern und vergrössert lesen. Mit den passenden programmen kann man sich auch die landessprache übersetzen lassen, z. Mit elektronischer aussprache. Die kamera und die videofunktion sind ok für nicht allzu große ansprüche. Nokiaüblich ist die menüführung halt etwas hakelig von ast zu ast, aber mit ein wenig gewöhnung jedoch flüssig hinzubekommen.

Sehr leicht zu bedienen,hochwertiges handy, sehr gute halterung fürs auto, die navi karten lassen sich umsonst von nokia laden und updaten ein leben lang ;)was nicht zum neukauf wegen alten karten zwingt. Man braucht ein usb kabel oder über bluetooth wenn man die karten über den pc laden will, das usb kabel ist nicht dabei. Das navi funktioniert ohne probleme hab das internet ausgeschaltet ich navigiere nur über gps, schneller findet das navi seine posi mit datenleitung via internet umts in gebäuden oder als fußgänger, wenn man das handy in die autohalterung steckt findet es die posi schnell nur mit gps. Bluetooth freisprechen geht in meinem alfa gt auch ohne probleme es werden auch die ansagen vom navi über die boxen ausgegeben. Filme, musik sind auch kein problem guter player,gute sms funktion, sehr schönes telefonbuch mit kontakliste, unschlagbarer preis würd es wieder kaufen . (vorsicht bei dem usb kabel nicht alle orginal wo orginal bei steht bei mir ging es nur unter usb 1.

Wer ein kostenloses navi braucht, dabei vielleicht sogar auf aktuelle karten für`s ausland (weltweit) wert legt und wer dann noch nebenbei telefonieren möchte, der ist mit dem nokia 5230 bestens bedient. Es ist aktuell nicht das flachste handy auf dem markt, ist aber auch nicht so dick, wie manchmal beschrieben wird. Lediglich etwas zubehör muss man sich dazu kaufen. – kfz – ladekabel- schutzhülle- datenkabel für pcdas alles zusammen gibt es aber für unter 10€. Den speicher habe ich auch auf 16 gb erweitert. (2gb sind dabei)dann lassen sich alle karten von europa installieren und für jede menge fotos und mp3s ist dann auch noch platz. Kosten-nutzenrechnung einfach unschlagbarinternet nutze ich mit dem handy überhaupt nicht und hatte es auch nie vor. Ist aber möglich allerdings sicherlich nicht sehr komfortabel. Auch hat das handy kein wlan. Wer das nicht braucht, der sollte hier zugreifen.

Hallo, habe mir dieses handy wegen der gratis-navigation und dem günstigen preis gekauft. Die navigation funktioniert sehr gut und der eingebaute lautsprecher reicht aus. Wunderbar ist auch der mitgelieferte halter in dem das handy fest sitzt. Gelegentlich dauert es aber sehr lange bis es gps empfang hat. Ich habe allerdings den internet-zugriff ausgeschaltet , sonst wäre der empfang schneller da, dann allerdings mit internet gebühren. Sind bei mir jedes mal 2 cent (fonic). Beim telefonieren hat es einen guten klang. Was mir nicht so gut gefällt: display ist bei sonneneinstrahlung schlecht zu sehen. Man muß immer gut drauf achten , dass man die programme wieder schließt (kurzwahl/kontakte u. Karten kann man sich per usb kabel überspielen, aber ovi`s gehen nur über internet. Man bekommt immer einen link zugeschickt über den man dann per internet die ovi`s laden kann. Die beschreibungen der ovi`s sind auch nicht der hit. Mann sollte sich unbedingt ein passendes usb kabel mit bestellen.

Der grund für den kauf war für mich die integrierte navigation. Der gps empfänger im handy findest sehr schnell, auch ohne agps und somit kostenlos, den aktuellen standort. Dank der software von nokia ist eine aktualisierung bzw. Die auswahl der länder sehr einfach und die karten sind ruckzuck auf dem handy installiert. Allerdings benötigt man schon eine schnelle internetverbindung denn allein die karte von deutschland ist ca. Mir reicht die mitgelieferte 2gb microsd-speicherkarte, darauf habe ich mehrere länder für die navigation und meine lieblings-mp3 gespeichert. Platz für fotos bleibt auch noch. Die eingebaute kamera ist ok, ist aber bei aufnahmen in der dämmerung und bei schwachen lichtverhältnissen schnell überfordert. Schön ist auch das man das handy seinem typ anpassen kann.

Ich weiß wirklich nicht, was manch einer hier für ein problem mit diesem handy hat, ich finde es einfach nur super. + verarbeitung ist wirklich gut und es sieht super aus+ das touchscreen hat eine sehr gute qualität und super auflösung+ die kamera ist für schnappschüsse gut geeignet, mehr muss sie auch nicht können, dafür gibt es digicams. + alle funktionen sind schnell und flüssig. Ich kann die schlechten rezensionen wirklich nicht bestätigen. Manche möchten halt einen porsche fahren, aber nur ein mofa bezahlen. In solchem fall kauft man sich besser ein iphone, was ich von der qualität wesentlich schlechter finde. Mir reicht dieses handy denn ich brauche kein statussymbol. Es erfüllt meine anforderungen zu meiner vollsten zufriedenheit.

Das 5230 ist bereits unser zweites nokia mit navi (bisher ein “konventionelles” 2710) und ersatz für ein samsung, das kaum 12 monate geschafft hat. Die smartphone -funktionen sind für die preisklasse absolut o. , ruftöne können einzelnen anrufern zugeordnet werden, das sms-schreiben (sehr viel genutzt) geht leicht von der hand (außer darstellung graphischer smileys)und die bedienung ist übersichtlich. Lediglich das aufspielen von musik auf den player ist etwas umständlicher, als beim 2710. Das navi funktioniert noch schneller als beim 2710, durch das deutlich größere display ist es auch viel leichter abzulesen und die tastatureingabe per touchscreen ist deutlich leichter, als mit herkömmlichen tasten. Also eine 1+ fürs – kostenlose – navigieren. Nicht so toll ist, daß kein autoladegerät serienmäßig mitgeliefert wird (das macht das paket vom 2710 erst richtig komplett), dass das gehäuse doch recht wuchtig und schwer ist und die einzelnen menüoptionen manchmal etwas dauern, bis sie dargestellt werden. Ansonsten ein sehr empfehlenswertes gerät zum echt günstigen preis.

Wollte nie wieder ein nokia gerät kaufen, nach dem die handyfertigung aus deutschland abgezogen wurde und in rumänien nun produziert wird. Die einzigartige navi-funktion, auch für fußgänger, radfahrer und auch im auto bewogen mich zu diesem kauf. Lieferung, verpackung, liefertreue und qualität in ordnung.

Da mein altes handy nicht mehr mitmacht, habe ich mich entschlossen ein smartphone zu kaufen. Nach längerem recherchieren kam das nokia 5230 (preis und kostenlose navigation) in frage. Nun meine erfahrungen nach einer woche. Und autohalterungbedienungsanleitung nicht zufriedenstellend. Musste mich teilweise im internet schlau machen. Navigation:funktioniert zufriedenstellend. Das karten downloaden mit pc kein problem. Jedoch kartenmaterial im vergleich zu open street map mit garmin etrex vista ungenau. Handy:hier musste ich mich umstellen.

Wegen der kostenlosen navigationsfunktion gekauft. Diese erfüllt meine erwartungen sehr gut. Das display ist auch in der navi-funktion gut ablesbar, die routenführung ist gut. Allerdings könnte die eingabe von ziel-adressen durch suchfunktion von straßen besser unterstützt werden. Die bedienung des nokia 5230 ist im wesentlichen intuitiv möglich, lediglich für die einfache annahme eingehender anrufe musste ich im handbuch nachsehen. Der touchscreen lässt sich deutlich besser bedienen, als ich dies nach lektüre anderer beurteilungen befürchtete. Leider habe ich noch nicht herausfinden können, wie bei anruf in einer automatischen warteschlange auf die aufforderung:. Wollen, drücken sie bitte die 1. , dies auf dem display, das in diesem fall keine tastatur anzeigt, machen soll. – internet-zugang spielt für mich keine rolle. Leider musste ich die mitgelieferte 2gb speicherkarte durch eine größere ersetzen, da sonst nicht die gewünschten navigationsdaten, die von nokia umständlich heruntergeledaen werden müssen, platz hatten. Nachtrag zur navigationsfunktion: die adressen sollten fehlerfrei eingegeben werden, sonst wird das nix.

Nachdem ich das ganze wochenende mit testen und einstellen verbracht habe, kann ich schon heute eine erste kurze bewertung abgeben. Ich bin umsteiger sozusagen von einem ” normalen ” handy zu diesem gerät, aber immer nokia. Also das ist schon mal ein vorteil, da nokia die bedienung meiner meinung nach gewohnt sehr intuitiv führt. Trotzdem bitte die bedienungsanleitung lesen, denn das einsetzen von sim-karte und speicherkarte ist zum teil etwas anders als gewohnt. Auch sind da noch einige wertvolle tipps zur bedienung angegeben. Das einzige, was mich etwas stört, ist die doch recht billige plastikschale außen herum. Dafür gibt es 1 sternchen abzug. Wenn man die rückseite aufmacht, hat man das gefühl, sie bricht gleich. Aber das ist so nach den ersten stunden testen auch das einzige. Für diesen preis ist das gerät wirklich gut.

Wenn man ein handy benötigt und noch dazu ein navigationsgerät und dann dazu noch viele andere funktionen eines smartphones erhält, dann ist dies das richtige und vollkommen ausreichend. Die handschrifterkennung funktioniert sehr gut und man muss deshalb nicht nach sonderzeichen lange suchen, wenn man neue kontakte eingibt oder eine sms schickt. Außerdem kann man gut über die nokia suite alles eingeben und muss auch nicht unbedingt online gehen, um up-dates zu überspielen oder anders zu laden. Ich bin daher sehr zufrieden mit dem smartphone.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) [EU-Version] all black
Rating
5,0 of 5 stars, based on 467 reviews