Microsoft Nokia N97 Mini Smartphone – Solides Smarthphone ohne große Macken

Eigentlich ein schön handliches telefon mit foto und navi – für einen ungeübten “handyeinrichter” aber eine echte aufgabe. Nur allein die klingeltöne zu finden. Die eingabe ist bei den ganz einfachen nokia navi handys wesentlich einfacher. Super finde ich die schnelle tastenentsperrung auf der seite. Der bildschirm könnte empfindlicher sein, für menschen mit großen fingern ist bei der bedienung ein stift sehr hilfreich, sonst vertippt man sich schnell im menü. Überhaupt ist das einrichten für jemand der nicht schon ein smartphone hatte sehr unübersichtlich. Die mitgelieferten hilfen sind auch nicht sehr aufschlussreich. Ich werde jetzt versuchen, mit der angeblich im netz vorhandenen ausführlichen anleitung weiterzukommen – mal sehen ob dann was draus wird. Spitze ist die aufklappbare tastatur, die man auch mitten drin einfach einschalten kann.

Seit ein paar tagen besitze ich das n97 mini, weil ich, innovativ denkend, mein n95 8 gb vorzeitig in den ruhestand schicken wollte. Gleich vorweg: mein neuer smartie” macht nicht die gute figur, ich mir erhofft hattedas positive vorweg:das smartphone ist sehr gut verarbeitet, es liegt gut in der hand und sieht edel aus. Der leistungsumfang ist groß, so wie man es von der n-serie von nokia kennt und gewohnt ist. Die menüführung ist, wie bei symbian üblich, etwas umständlich, aber man kommt ans ziel. Das negative:die empfangsempflindlichkeit ist recht gering. Die netzverbindung bricht im ländlichen bereich häufiger mal ab, selbst in gebäuden in der stadt, wo ich mit meinem n95 überhaupt keine probleme hatteder energiehunger ist derart hoch, dass schon manchmal vor erreichen einer rettenden steckdose, der smartie pause machen muss. Diese negativeindrücke und die damit kaum vorhandene tauglichkeit im berufsalltag enttäuschen mich doch sehr, zumal ich bei der preisklasse diese unpässlichkeiten” nicht erwarten darf. Heute habe ich wieder meinen oldie” (n95 8 gb) mitgenommen. Mein youngster” wartet derweil auf einen frischzellenkur (firmwareupdate).

  • N97 mini – Verarbeitung fast TOP, Software FLOP!
  • Solides Smarthphone ohne große Macken
  • Gutes Handy Schwaches Smartphone

Ein an und für sich ganz gutes handy, solide verarbeitet und mit der ausschiebbaren tastatur lässt sich gut schreiben. Allerdings ist das n97 mini relativ schwer und der akku hält nicht so lange wie beim xm 5800. Aus neugier habe ich mir ein android-handy (samsung galaxy s) bestellt und behalten: gerade in punkto touchscreen und geschwindigkeit liegen lichtjahre zwischen dem n97 mini und dem galaxy, symbian ist verschachtelt und träge, da geht es beim galaxy ganz anders zur sache: sehr schnell, 7 frei belegbare homescreens und das derzeit wahrscheinlich beste display (4″ super amoled). Fazit: für ein nokia-handy ist das n97 mini nicht schlecht, aber die android-konkurrenz ist auf augenhöhe mit apple und gerade in sachen touchscreen und performance symbian weit voraus.

Kürzlich habe ich mir wegen des vollwertigen navis ein n97 mini zugelegt. Das handy ist klein, handlich und sehr gut verarbeitet. Es wirkt hochwertig und es liegt gut in der hand. Das kleinere display ist sehr gut, jedoch wirken einige webseiten ein wenig zusammengestaucht, zumindest wenn man diese hochkant betrachtet. Es gibt viele rezensionen zu diesem handy, die ich mir vor dem kauf fast alle durchgelesen habe, denn trotz top bewertungen diverser fachmagazine, wurden hier viele dinge bemängelt. Eins vorweg, die topplatzierungen kann ich nach nunmehr 30 nutzungstagen nicht mehr nachvollziehen. Fangen wir mit der software an. Es handelt sich um symbian s3 v5, also so die aktuellste symbian version wo gibt. Lege ich nun mein nexus one neben das n97 und navigiere durch die menüs fühlt man sich so, als würde man das betagte windows 3. 11 gegen windows xp antreten lassen.

Merkmal der Nokia N97 Mini Smartphone (UMTS, WLAN, GPS, 5 MP, Ovi Karten) White

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Unterstützte Netze: UMTS-Netze (WCDMA 900/1900/2100), Quadband-Betrieb in GSM 850/900/1800/1900-Netzen, Automatischer Frequenzbandwechsel in GSM-Netzen, Flugprofil
  • 5-Megapixel-Kamera (2.584 x 1.938 Pixel) mit Optik von Carl Zeiss
  • Touchscreen mit individuell konfigurierbarer Startansicht
  • Integrierter GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS
  • Lieferumfang: Nokia N97 mini, Nokia Akku BL-4D, Nokia Energiespar-Ladegerät AC-10E, Nokia Micro-USB-Datenkabel CA-101, Nokia Stereo-Headset WH-701, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung), Ovi Suite DVD 1.1

Ich habe das telefon zwar erst seit einer woche, aber ich möchte es – trotz einiger kleiner unzulänglichkeiten – nicht mehr missen. Was mir aufgefallen ist:- telefonieren (natürlich): gewohnte qualität bei bedienung, klang und empfang- e-mail: pop3, imap: stabil, auch bei ssl. Ordner gibts nicht, oder ich stelle mich zu doof an. Wenn man mehrere accounts konfiguriert, muss man jeden einzeln checken- musik: speicherkarte bis 16 gb, das handy braucht rund 30 minuten, um die am rechner “bespielte” volle 16-gb-karte zu scannen und deren inhalt zu katalogisieren, aber ok, macht man ja nicht oft. Empfehlung: karte im handy initialisieren, damit die ordnerstruktur angelegt wird. Klang: für ein handy sehr gut, reicht aber nicht an einen guten mp3-player heran. Filme von dvd mit dem windows-programm “handbrake” ins mpeg-4-format gewandelt (dateiendung: m4v). Erstklassige qualität, ruckelfrei, wenn man es mit der bitrate nicht übertreibt (750 kbit/s sollte genug sein).

Ich besitze das nokia n 97 mini jetzt schon seit fast einem jahr. Das handy ist an sich nicht schlecht. Es kann wirklich viel: navigieren, fotografieren, telefonieren, surfen, e-mails verwalten,. Aber leider hat es eine unheilbare software krankheit. “programmspeicher voll, bitte alle programme schließen und nochmal probieren” ja so ist das, aber leider sind gar keiner programme mehr auf?. Naja da hilft nur mindestens einmal am tag neustarten. Also als einsteiger smartphone handy ist es auf jeden fall geeignet. Da man ja auch die startansicht so wunderbar individuell gestalten kann und das menü sehr übersichtlich aufgebaut ist. Aber für alte smartphone hasen ist es nicht zu empfehlen. Sie würden es wahrscheinlich nach der ersten fehlermeldung an die wand schmeißen.

Wie gut, dass ich das telefon nur zum telefonieren als 2. Dafür ist es relativ gut geeignet, auch wenn der empfang (ich bin bei vodafone)manchmal besser sein könnte, und ich bei schlechtem empfang komische piepstöne im ohr habe (schlechte abschirmung zwischen hörer und antenne??)als smartphone fällt das n97mini bei mir aber vollkommen durch. Gut, ein exchange-client ist vorhanden und funktioniert. Das man im widget auf der startseite nur die “gesendeten objekte” sehen kann (was sich auch nicht umkonfigurieren lässt) zeigt aber, dass nokia hier einfach nicht bis zu ende gedacht hat. Genauso wenig ausgereift sind die anderen “apps”,wobei ich das wort app hier eigentlich für übertrieben halte. So eine art appstore wie bei apple- oder google-handys sucht man vergeblich, und die software-installation gestaltet sich dadurch äußerst unkomfortabel. Schlussendlich ist auch die bedienung nicht so, wie man es von vergleichbaren handys gewohnt ist. Wer einmal ein htc desire oder ein iphone 3 oder 4 bedient hat, wird sich mit diesem touch-display nicht abfinden wollen. Man muss nicht nur sehr stark drücken damit überhaupt etwas passiert, es ist zusätzlich auch noch ziemlich ungenau.

Da ich von dem nokia n95 mehr als begeistert war, habe ich mir das n97 mini über amazon bestellt, da mein geliebtes handy leider kaputt ging. (wasserschaden) nach nur drei tagen kam das nokia n97 mini an und ich packe es sofort aus. Als ich es zum ersten mal in den händen hielt und mit der qwertz-tastaur eine sms schrieb, dachte ich, dass ich das perfekte handy gefunden habe, jedoch änderte ich meine meinung, nach einer woche. Angefangen haben die probleme damit, dass ich die lange akkulaufzeit vom n95 gewohnt war, wo man eine nacht aufgeladen hat und der akku 2-3 tage gehalten hat. Der akku vom n97 mini hingegen haltet nicht einmal einen tag. Noch dazu kommt, wenn der akku einmal ganz aufgebraucht ist, dreht sich das handy ab und auch wenn man das handy an das ladekabel steckt, braucht es sehr lange, bis man es wieder benutzen kann. Weiters kommt dazu das mein aufladegerät 2 wochen nachdem ich das handy erhalten habe kaputt ging und die kopfhörer wenige tage danach auch. Nun zur software: das nokia n97 mini besitzt das symbian-betriebssystem, welches anscheinend noch nicht richtig ausgereift ist. Ich hatte nach einem monat handy-nutzung mehrere systemfehler, probleme mit dem einschalten wenn der akku leer war (wie oben erwähnt) und oft bleibt das handy auch stecken, sodass man den akku rausnehmen und das handy neu starten muss. Meiner meinung nach haben die mit der 5 mp-kamera geschossenen bilder eine durchschnittliche qualität.

Vor kurzem hat es mich gepackt und es war an der zeit sich ein new age mobiltelefon zuzulegen, mit dem man(n) im internet surfen, emails abfragen, musikhören, videos gucken, spielen und am besten noch telefonieren kann. Ein must-have für mich war ein handy mit einer vollwertigen hardware-tastatur, da bei der sonst üblichen touchscreen-einblendung sehr gutes fingerspitzengefühl oder eben ein stift gefordert ist. Nun ist der markt für smartphones mit tastatur recht begrenzt und nach diversen testberichten fiel meine wahl auf das nokia n97 mini. Das handy macht von der wertigkeit und haptik her einen sehr guten eindruck. Die druckpunkte der tasten sind knackig und fest, nicht schwammig. Das aufklappbare display rastet fest ein und hat auch kein spiel, so dass man angst haben müsste, es abzureißen. An der oberseite des gehäuses ist ein standardanschluss für kopfhörer, falls mal das mitgelieferte head-set flöten geht. An der seite sind die tasten für kamera, laut/leise bzw. Zoom angebracht so wie ein slide-knopf zum sperren der tasten bzw. Die menü-steuerung selbst ist nokia-typisch, wenn auch etwas verschachtelt und anfangs unlogisch. Manche programme werden mit nur einem, andere mit zwei klicks gestartet. Die software basiert auf symbian s60 6th edition. Im internet finden sich allerlei kostenfreie gimmicks um das n97 zu personalisieren: wahlscheiben-app, taschenlampen-app, sogar eine i-phone-mäßige steuerung ist möglich. Die musikwiedergabe ist mit den integrierten lautsprechern relativ gut, bei zu hoher lautstärke klingt es etwas blechern.

Besitze das n97 mini nun seit einigen wochen und bin sehr zufrieden. Vor dem kauf war ich skeptisch, da hier in vielen rezensionen von schlechtem empfang gesprochen wird. Kann das allerdings nicht bestätigen. Habe mit dem gerät durchweg guten empfang und das auch in etwas abgelegenen gebieten. Die verarbeitung des handys ist phänomenal. Der schiebemechanismus ist sehr robust und rastet fest ein, sodass beim schreiben auf der tastatur nichts wackelt oder knarzt. Die tastatur selbst ist sehr gut zu bedienen, alle tasten sind einfach zu erreichen und haben einen klasse druckpunkt. Die software des handys ist grundsolide. Es gibt viele(kostenlose+sinnvolle) anwendungen dafür. Laufen allerdings mehrere programme gleichzeitig kann es zu leichtem ruckeln kommen, was meiner meinung nach verschmerzbar ist(man kann schließlich programme die man nicht braucht schließen;) )das surfen im internet funktioniert durch die kombination von tastatur und touchscreen gut und zielgenau.

Hallo zusammen,anscheinend teilt das nokia n97mini die nation in 2 lager – die absoluten beführworter, und die strikten gegner. Nun, ich kann diesen eindruck bestätigen. Die äußerliche erscheinung des handys ist tadellos, sauber verarbeitet, edle materialanmutung,schicker aufbau, einfach tolle haptik. Aberwir haben mittlerweile das 3. Stürzte ständig ab beim sms schreiben, beim surfen, beim. Egal, was man damitgemach hat, es half teilweise nur akku raus und neustart. Hatte einen pixelfehler, der sich als grüner vertikaler streifen über das display zog. Die w-lan verbindunghat es auch immer wieder selbständig unterbrochen. Nun läuft einigermaßen stabil. Im roaming-betrieb hat es 2 tage funktioniert, dannlies es eine einwahl in das netz nicht mehr zu. Kaum zu hause angekommen, läuft es wieder und empfinginnerhalb von 5 minuten knapp 10 sms die im ausland nicht zugestellt wurden.

Ich habe das handy für ein mädel aus der verwandtschaft bestellt und sie ist sehr zufrieden mit dem gerät. Ich persönlich würde mir kein handy von nokia kaufen, aber das hat politische gründe.

Auch ich möchte ganz kurz meinen “senf” dazugeben. Habe dieses nokia n97 mini in weiss hier bei amazon kürzlich erworben. Bin seitdem mehr als zufrieden. Vielleicht hat der eine oder andere sich schon gefragt, ob man für dieses handy eine internet-flatrate braucht. Habe am anfang die internetverbindung auch nur über w-lan genutzt, aber aufgrund der tollen bedienung, und es ist nun mal ein internet-handy, bin ich doch auf eine flatrate umgestiegen. Man kann dieses handy aber so einstellen, das es sich nur über w-lan ins internet einwählt. Ich find auch alle anderen bedienelemente bei diesem handy top, jediglich die software ist manchmal etwas langsam.

Ich habe dieses handy für meinen freund gekauft, er findet es soweit auch total in ordnung und die handhabung ist wohl recht leicht. Das einzige was ich ungewohnt finde ist, dass man auf dem bildschirm etwas kräftiger drücken muss als beim iphone. Aber gewöhnung ist alles ;).

Ich bin nun seit 4 wochen besitzer des n97 und kann mich meinen vorrednern nur bedingt anschließen. Zu den bereits am häufigsten erwähnten punkten muss ich also nun auch etwas sagen:akku:ich kann die kritik am akku nicht ganz verstehen. Ich behaupte von mir, dass ich ein spielkind bin und bin eigentlich permanent am rumtippen mit meinem handy. Ausserdem nutze ich den mp3 player exzessiv und zocke leidenschaftlich in der mittagspause solitair auf dem n97. Mein akku hält locker 4 tage, das ist finde ich für ein smartphone dieser liga absolut ausreichend. Mp3 player:ich bin begeistert. Vor allem weil ich eigentlich nicht erwartet habe, dassa) die handhabung des mp3 players so käseeinfach ist undb) die kopfhörer und der daraus dröhnende bass sind für ein “nebenfeature” beeindruckendich hatte zuvor immer se-walkman handys und muss sagen, der player des n97 lässte jeden se player alt aussehen (obwohl ich eingefleischter se fan bin). Ausserdem gibt es die möglichkeit jeden x-beliebigen kopfhöhrer anzustöpseln, da das handy einen normalenaudio-anschluss hat. (ich habe ausser dem mp3- player meines handys keinen weiteren mp3-player, daher lege ich hier wert drauf)antenne:mein empfang ist nicht schlechter als mit meinen bisherigen se handys. Ich muss aber dazu sagen, dass die antenne des mini wesentlich besser ist als die des n97 original.

Nach dem ich vorher ein e51 hatte, wollte ich ein handy mit vollwertiger tastatur. Das n97 mini hat dies zwar und ist auch gut bedienbar, doch leider läßt die bedienungsfreundlichkeit/sensibilität des touchscreens gegenüber dem iphone einiges zu wünschen übrig. Da hat apple weit die nase vorn. Auch ist die handhabung des betriebssystems, der kontakte etc seitens der bedienungsfreundlichkeit zu wünschen übrig. Die handys mit symbian s60v3 und normaler tastatur waren da besser. Insbesondere wenn man sms schreiben will.

Das handy wurde mit schnell geliefert und da ich es meiner mama als einsteigersmartphone gekauft hab und es leicht zu bedienen ist sind wir beide glücklich darüber.

Nach etwas über einem jahr unter normalen einsatz, nun gestern der gau: der schiebeschalter zur tastensperre ist abgebrochenkostenpunkt ca. 70,-ansonsten ist das telefon i. Kein renner und zum teil etwas instabil. Seit dem aufspielen der aktuellsten firmware (über ovi), gibt es häufig probleme mit der ansonsten sehr guten navigation (“speicher voll” meldung. Absolut überzeugend ist die tastatur, die kann bis heute kein touchscreen ersetzen.

Hab das handy nur für einen freund gekauft. Lieferungs ging sehr flott und bis jetzt auch noch keine beschwerden vom besitzer.

Also ich habe mich trotz der vielen negativen bewertungen hier auf amazon für das handy entschieden und es bisher auch nicht bereut. Einem monat und kann die hier so oft aufgeführten abstürze nicht bestätigen. Mein handy funktioniert, hat sich bisher nur ein einziges mal ganz am anfang aufgehängt. Manchmal hängt es etwas hinterher, wenn man viele abläufe nacheinander macht (oder den bildschirm ungeschickt dreht) – aber das finde ich nicht weiter störend, weil es nicht lange dauert bis es das macht was es soll. Auch den mehrmals genannten schlechten verbindungsaufbau (/empfang) kann ich absolut nicht unterschreiben. Bisher ist jeder anruf angekommen und jede verbindung hat sich normal aufgebaut. Ansonsten noch ein paar punkte, die mir wichtig erscheinen:- das surfen funktioniert für den normalnutzer gut, ist aber nicht das schnellste was ich je auf einem handy gesehen habe (dies kann aber auch an meinem anbieter liegen)- sms und email schreiben durch qwertz- tastatur top (ein richtiges vergnügen)- die verknüpfung mit email-konten einfach und das email abrufen geht schnell und ebenfalls sehr einfach- kamera gut- bedienung sehr gut nachvollziehbar. Habe noch nie in die bedienungsanleitung schauen müssen- akkulaufzeit bei meinem gebrauch (viel smsschreiben und telefonieren, ca. 1,5 h spielereien) 1-2 tage- gewicht angenehm, es liegt gut in der hand und wirkt optisch durch verabreitung und material hochwertig. Was etwas schade ist, ist das das vibrationsfeedback beim touchsreen bei mir sehr laut klingt. Es scheint als ob etwas innerhalb des gehäuses mitvibriert und sich das deswegen so laut anhört. Zum hersteller kann ich nur sagen, dass die lieferung äußerst schnell war, alles vorhanden und sicher verpackt. Das handy ist nicht die perfektion schlechthin, aber ich finde es überdurchschnittlich gut.

Besten Nokia N97 Mini Smartphone (UMTS, WLAN, GPS, 5 MP, Ovi Karten) White Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nokia N97 Mini Smartphone (UMTS, WLAN, GPS, 5 MP, Ovi Karten) White
Rating
4,0 of 5 stars, based on 185 reviews