Motorola Mobility Motorola Moto X Smartphone – ein smartes Smartphone

Das moto x macht alles perfekt, motorola weis, das man nicht die neueste hardware braucht, um ein gutes handy herzustellen. Die batterie hält bis zu 2 tage, wenn man es nicht in der nacht laufen lässt. Der 16gb wird zu 11,88 gb durch die ganze motorola software, was allerdings kein problem ist, außer man ist ein power-user, der jeden mb braucht, beim ram stehen 0,3gb unter dauerbesetzung, was auch kein problem ist. Der amoled display ist einfach nur schön, war ja auch ein grund warum ich mich für dieses handy entschieden hab (ich kann samsung nicht ausstehen und das moto x war eines der wenigen handys in der preisklasse mit amoled)active display ist großartig, alles andere auch top und mit installation eines launchers (tschüss, google suchleiste) ist alles perfekt.

Obwohl dieses modell schon einige generationen älter ist, habe ich es mir zum zweiten mal bestellt, als mein altes leider harten kontakt mit den bodenfliesen hatte. Das “geheimnis” bei smartphones ist, nicht jedes android quatsch-update mitzumachen. Mein handy läuft auf android 4. 4, wofür es auch entwickelt und von google optimal eingestellt wurde, und ist flüssig und schnell wie am ersten tag. Vergleichbare smartphones á la sgs5 haben bereits den geist aufgegeben, da die neuen softwareupdates die “veraltete” hardware überfordern, und die bedienung grauenhaft wird. Das moto x hat mich damals schon mit der gestensteuerung, dem active display, der kompletten “hands-free” bedienung begeistert, und tut es heute immer noch. Solange dieses smartphone nicht kaputt geht, wird es meine erste wahl bleiben. Man muss nicht jedes jahr hunderte euro für neuen unsinnigen quatsch ausgeben, wenn man nicht jedes unsinnige quatsch update mitmacht. Von mir bekommt das moto x (nach über 3 jahren) immernoch volle punktzahledit: was ich noch vergessen habe: bei meinem ersten modell hielt der akku nach 2 1/2 jahren immernoch locker einen ganzen tag mit 40% rest am abend. Bei “sparsamer” nutzung bin ich ohne probleme 2 tage hingekommen.

Habe lange gezweifelt ob ich sowas brauche. Das ding kann mehr als mein pc und ich bin jetzt froh eines zu haben. Die bedienung von android ist weit weniger kompliziert als ich dachte. Das handy habe ich jetzt 5 monate, habe keine verschlechterung oder zunahme von fehlfunktionen festgestellt. Ich benutze mein handdy hauptsächlich zum telefonieren und für meine e-mails. Soziale netzwerke interessieren mich nicht, spiele kaum. Auf reisen finde ich videos ganz nett. Das teil tut was es soll, ohne mich zu nerven oder zu belasten. Einstellungen, wie die verbindung zu meinem autoradio (freisprechen) oder meinem wlan gingen sowas von unkompliziert. Die bedienungsanleitung habe ich nur mal aus interesse überflogen, gebraucht habe ich sie nie. Hier sind die Spezifikationen für die Motorola Mobility Motorola Moto X Smartphone:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4,7 Zoll AMOLED (RGB) / HD 720p (720×1280) mit Active Display, 316 ppi
  • Android 4.4 (KitKat) OS
  • Prozessor: Motorola X8 Mobile Computing System: Qualcomm Snapdragon S4Pro Family Prozessor (1,7 GHz Dual-Core Krait CPU, Quad-Core Adreno 320 GPU)
  • Akku: 2200 mAh; Laufzeit bei gemischter Nutzung: bis zu 24 Stunden; Sprechzeit: bis zu 13 Stunden; SIM-Kartentyp: Nano-SIM
  • Lieferumfang: Telefon, Akkudeckel, Datenkabel, Bedienungsanleitung, Netzteil, Garantiebedingungen

Habe ein ersatzgerät gesucht, kriterien waren display. Das gerät rennt geschmeidig, hat einen guten screen. Liegt durch die form und die holzrückseite sehr angenehm in der hand. Empfangsleistung und sprachqualität sind sehr gut (selbst im v****e netz. Laufzeit über einen tab bei ca. 1h telefonie, alle 30 min mails abrufen und etwas websurfen. Thumbs up, absolut sein geld wert, würde ich wieder kaufen.

Das ist meine erste bewertung, aber da ich mich auch immer der bewertungen bediene,. Naja man soll was zurück geben :-)also: das handy ist top, die ganzen tests im internet stimmen. Das einzige manko ist die cam, für mich aber weniger wegen der bildqualität, sondern weil der autofokus beim antippen auch gleich auslöst, es wäre besser schar zu stellen und dann mit einem separaten cam knopf auszulösen. – akku: hält einen ganzen tag durch, ich synche aber auch per exchange alle daten, habe push an etc. – gehäuse, display: top: es sieht kleiner aus als es ist,- software: top: die motorola funktionen sind der hammer, aber: das ok, google now dient “nur” zum wecken des handys, die restlichen befehle sind identisch mit jedem google now android. Aber die wenigen funktionen wie connect, assist und vor allem die status anzeige sind genial. – empfang: ist auch top und ich habe immer lte an, was ich vorher gar nicht hatte, das ist dann schon was anderes wenn sich eine seite aufbaut- prozessor etc: es ist schneller bzw. Genauso so schnell wie die aktuellen top handys (wobei ich keine super sache mache, wie bilder bearbeiten oder spiele spielen). Für mich ist wichtig: keine ruckler, nie. Das galaxy s3 hat immer verzögerungen gehabt, vor allem bei öffnen der kontakte, telefon app, das nervte immer; hier nicht , motorola ist top. – bei wechsel zwischen den apps, gehst auch schneller als auf dem s3- native mail app: ist okay, ganz wie googlemail: es macht was es soll, aber ich habe aqua mail gezogen, wesentlich besser; kalender ebenfalls eine andere installiert. Insgesamt muss ich sagen, dass ich angst hatte moto zu kaufen. Es kostet 349€ und ich wüsste nicht was es schlechter macht als ein galaxy oder i phone ( bis auf spezielle inhalte wie fingerabdruck beim i phone) oder display teilung bei galaxy oder display eingeschaltet lassen solange das auge draufsieht -wie bei galaxy) – aber ich vermisse die sachen kaum, vor allem wenn die hauptanwendungen die ich permanent nutze ohne ruckeln super laufen und nochmal: die funktion mit der aktive led ist super.

Kommentare von Käufern :

  • Super Smartphone
  • Super Nachfolger für mein Razr i
  • Geheimtipp

Das motorola moto x möchte ich nicht mehr missen. Die sprachsteuerung ist genial und so kann man auch unterwegs (im auto) oder auch bequem vom sofa aus, ohne das smartphone in die hand zu nehmen, einfach “befehle” äußern und das moto x führt diese aus (wecker stellen, freundin anrufen,. Das handling ist ebenfalls top.Es liegt sehr schön in der hand und hat eine gute auflösung. Die performance ist auch klasse (mit knapp 100 installierten apps) und lässt keine wünsche übrig. Jetzt muss nur noch das aktuelle android-betriebssystem “lollipop” kommen und vernünftig laufen, dann bin ich durchweg zufrieden. Besten Motorola Moto X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 10 Megapixel Kamera, 2GB RAM, 16GB interner Speicher, Nano-SIM-Steckplatz, Android 4.4) weiß

Habe dieses model meiner freundin zum geburtstag geschenkt vor einem halben jahr und bereue den kauf überhaupt nichtmag sein das es nicht die neueste technik ist aber das zusammenspiel zwischen technik und software ist genial. . Ausgiebig getestet es ruckelt nicht es steckt nicht trotz vieler apps. Es hört nur auf ihre stimme.

After almost 2 years with my sony experia tipo, i realized it was finally its time to go. I knew i needed a phone that would fit nicely in the hand, with good ergonomics, and upgradable, as much of a stock android experience as possible. My eyes were set on the nexus 5, but its battery life was a concern, together with its larger size. After a few weeks spent on review sites and youtube, the moto g came into picture, and inevitably the moto x, with its unique feature set. I did not know about these phones, because they were not available in slovakia ( where i am from). In the end i decided to go for the moto x, and i am very happy i did. I love the understated design that doesn’t scream, i love the curved back, the dimple on the back panel, helping you to hold the phone even better while calling. Its feels very solid in the hand too. Now, i am no specs freak, so am not concerned about the lack of a full-hd screen (in a 4. 7 inch size screen its pure nonsense, if you ask me), text on websites is nicely readable, colors are great, if a bit over-saturated, in general a very pleasant experience.

Besonders die benachrichtigung mit active display ist sinnvoller umgesetzt als ich dachte. Das gerät nur leicht anheben und schon sieht man die zeit oder man kann es entsperren ohne immer zuvor die ein/aus taste zu drücken. Auch das schütteln zum aktivieren der kamera ist sehr nützlich. Überhaupt finde ich die motorola kamera besser umgesetzt als in android stock. Und zwischendurch google now nutzen ohne das gerät zu berühren macht in manchen situationen schon was her. Die sprache wird trotz meinem leichten schweizer akzent gut verstanden. Also diese software futures sind wirklich nützlich und sinnvoll für den alltag. Da hat sich motorola etwas dabei gedachthatte bisher noch kein smartphone, welches so gut in der hand liegt, die sprachqualität ist 1a und der lautsprecher im vergleich zu meinem alten galaxy nexus laut. Und auch das display einfach nur ein genuss.

I have the nexus 5 and the moto x , and i prefer motox because of the formfactor and the google now functions. If the nexus 5 had the same google now functions it would be the best phone for me, only battery life is still nog good, but i think that every smartphone’s problem.

Möchte mich den positiven rezessionen hier anschließen. Hatte das handy bei amazon vorbestellt und am 6. Bin vom ersten tag an begeistert über die vielen sinnvollen funktionen. Bin seit 2009 bei apple mit iphone, ipad und macbook. Alle die ein macbook besitzen wissen, wie schwer der wechsel zum android system ist. Ich habe mehrfach versucht vom iphone wegzukommen. Da das android system nicht mit ios kompatibel ist und man nur sehr umständlich dateien übertragen kann, kam ich immer wieder zum iphone zurück. Nun habe ich endlich eine alternative zum Übertragen der dateien gefunden.

Natürlich haben sie dieselben funktionen. Das moto x ist ganz ein feines handy. Active display, schüttelkamera. All das ist sehr sehr innovativ und praktisch. Das moto x liegt gut in der hand, sehr gut sogar. Und hier kommen wir schon zu einem gravierenden unterschied zwischen schwarz und weiß:das schwarze ist hinten gummiert, das weiße nicht. Es ist zwar auch nicht spiegelglatt wie die samsung handys, aber auf jeden fall nicht gummiert. Das weiße moto x sieht einfach billiger aus, ich kann nicht genau beschreiben wieso. Vielleicht hätte man beim weißen einen chromrahmen machen sollen, denn nur weiß sieht da irgendwie. Zumal das vordere und das hintere weiß auch noch unterschiedlich sind. Desweiteren, egal wo ich mir das weiße angeschaut habe (und dann trotzdem bestellt. ), immer war die verarbeitung definitiv schlechter als beim schwarzen. Die beiden hälften stehen etwas übereinander und irgendwie wirkt es einfach anders als das schwarze. Nichtsdestotrotz ist es natürlich technisch gleich.

Das moto x ist ein sehr gutes smartphone, mit ausreichend leistung und dank pures android gab es nie ein ruckeln, weiters besitzt es sehr clever features zb 2 mal handgelenk drehen für die kamera, akku hält fast 2 tage, tolles smartphone.

I am very impressed how good this smartphone actulally is. It is announced as a middle range device, but it can do much more and it delivers you impressive velocity, stability and using your voice to control it is very handy indeed. Also the possiblity to see the upcoming notificatins right in front of the display opens your mind for new possibilities. And with a twist of your hand you can make photos, without actually pressing any buttons. If you are looking for a good quality smartphone, with a nice price, good photos and capable of offering you a hole new gama of different interactions, than this is your phone.

Habe es gebraucht hier über amazon privat gekauft und bereue keinen cent. Hatte vorher zwar “nur” ein huawei y300 (das auch noch geht, aber nun die frau benutzt), aber zu dem moto x sind es schon welten. Inzwischen schon auf lollipop 5. 1 upgegradet, funzt immer noch alles zur vollsten zufriedenheit. Der akku hält auch noch 2 – 3 tage durch.

Das ist mein drittes motorola in meinem leben. Das aktive display, die lange akkulaufzeit, die hochwertige materialien und verarbeitung, die schnelle hardware, das schnelle und einfache fotografieren, der gut-funktionierende sprachassistent, und, und , und, haben mich mal wieder begeistert. Keineich bin ab jetzt motorola-fan.

Die letzten jahre bin ich als nutzer von “ohne telefon mobilfunkverträgen” immer wieder bei motorola gelandet, bisher wurde ich nicht oder nur kaum enttäuscht, so auch beim moto x. Mein gerät ist supersauber verarbeitet, keine macken, keine unregelmäßigkeiten, einfach perfekt. Für meine hände ist die größe und form fast perfekt (handschuhgröße 10), der etwas gummiartige geräterücken trägt hier auch sehr positiv dazu bei. Das display ist gut ablesbar und gestochen scharf, auch hier keine gründe zum meckern. Mit der performance bin ich rundum zufrieden, motorola versteht es offenbar hard- und software so aufeinander abzustimmen dass man keine megaprozessoren braucht um immer schön flüssig arbeiten zu können, eine echte freude. Nach umstellung des laufzeitmodus von dalvik auf art kommt es mir noch etwas flüssiger vor, kann aber auch einbildung sein, jedenfalls hatte es bisher noch keine hänger, ruckler oder abstürze. Die oberfläche ist motorola typisch nahezu stock android, keine überflüssige herstellersoftware und performance bremser, einige wenige motorola apps sind vorhanden aber diese muss man nicht nutzen. Ein “reineres” android kriegt man wahrscheinlich nur mehr bei nem nexus gerät. Die akkulaufzeit war anfangs erschreckend niedrig, nach einigen ladezyklen hat sich das aber gut eingependelt, je nach nutzung sind 16 bis 24 stunden akkulaufzeit bei mir locker drin. Würde ich es nur zum telefonieren nutzen wären sicher locker 36 stunden möglich aber wer macht das schon bei einem smartphone.

Kann dieses handy jedem empfehlen. Der ein preiswertes handy möchte, welches aber allen ansprüchen gerecht wird. Das handy lässt sich super schnell einrichten. Die bedienung ist android typisch sehr einfach. Die akku laufzeit beträgt bei hardcore nutzung wie üblich einen tag. Bei normalen gebrauchen ~2,5 tage. Contra:- akku lässt sich nicht tauschen- kein sd karten slot- die kamera und speziell der autofokus ist naja. Gibt mittlerweile deutlich besser handykameras, aber für den alltag ausreichend.

Ich habe das moto x jetzt seid über einem halben jahr in gebrauch, es hat mich noch nicht enttäuscht. Guter bildschirm, kamera in ordnung, die geschwindigkeit reicht für meine anwendung (internet, pdfs lesen, ab und an ein spiel) vollkommen aus. Sehr positiv überrascht bin ich von der qualität der verarbeitung, das gerät hat mehrere stürze ohne hülle aus bis zu zwei metern fast ohne spuren überlebt, genauso wie ein bad in orangensaft. Der akku hält einen tag (bei geringerer nutzung ohne viel surfen auch bis morgens), einen stern abzug gibt es für den fehlenden sd slot.

Das meiste wurden in den vorigen rezensionen ja schon gesagt. Für mich ist bestechend, dass die software unverändert ist und auch keine komische bloatware wie bei anderen herstellern drauf ist. Im vergleich zu einem nexus kann es aber durch die sprachsteuerung und die active notifications punkten – möchte beides nicht mehr missen. Zwei wirklich kleine wermutstropfen:- der vibramotor ist recht laut und klingt irgendwie komisch. – die sprachsteuerung verfügt auf deutsch leider über nicht so viele funktionen wie auf englisch. Das liegt zwar eher an google und motorola arbeitet mit einer eigenen app dagegen an – ist aber halt trotzdem schade. Alles in allem bin ich aber hoch zufrieden.

Habe das teil seit ende juli für 240€ gebraucht mit wallnut-finish ergattert und finde das es auch noch nach 2 jahren top ist. Die technisches details sind hierbei eher unwichtig da das ding über die software so gut wirdeinmal bekommt man hier fast pures android was der leistung extrem zu gute kommt, und andererseits ist die software auch top aktuell. 1 bekommt ja jeder sicher ob 6. 0 kommt ist zu bezweifeln aber halte ich bei motorola für nicht ausschließbar. Ein par features hat die software dann doch:einmal die sprachsteuerung welche durch einen frei wählbaren wortlaut durchgehend aktiviert werden kann, dann die schüttelgeste für die kamera und das aktiv-display. Alles auf den ersten blick typische features die aber im alltag wirklich extrem praktisch sind. Das aktive dislpay zeigt immer wenn man draufschaut sie uhrzeit an und benachrichtigungen. Die schüttelgeste verwende ich fast ausschließlich für die kamera und die sprachsteuerung haut es dann komplett raus. Softwarr-technisch so mit das beste was es so mitte 2015 gibt.

Seit monaten suche ich nach dem passenden gerät. Zeitgemäßes design und damit meine ich nicht nur das produktdesign sondern auch das betriebssystem samt schriften und farben. Es ist ja unglaublich was es da noch für gurken auf dem markt gibt. Auch von apple bin ich diesbzgl. Das ding hat ferner: 1a-sprachqualität, 1a empfang, kluge benutzerführung, gute haptik und technisch alles was ich benötige. Das einzige was mich wahnsinnig macht ist das vibrieren bei der texteingabe.

Es gibt wenig schlechtes zu sagen, einzig und allein beim akku könnte man meckern aufm hohem niveau. Das motox display nimmt enorm viel von der gesamten front ein, weshalb es trotz 4,7′ sehr kompakt in der hand liegt. Eins der besten, was ich je in der hand hatte. Problem: man möchte gar keine schutzhülle anwenden, da es das super feeling sonst leicht verzerrt. Bei der performance spürt man vermutlich kein unterschied zu aktuellen top smartphones. Alles läuft geschmeidig und apps werden super schnell geöffnet. Sprachsteuerung nutze ich relativ selten, erkennt aber bestimmt 90% aller sachen. Das activedisplay ist ‘ne super sache, muss man ausprobiert haben. Vor allem für den derzeitigen preis.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Motorola Moto X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 10 Megapixel Kamera, 2GB RAM, 16GB interner Speicher, Nano-SIM-Steckplatz, Android 4.4) weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 141 reviews