Netgear AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router : Seit 6 Monaten im dauerbetrieb.

Das war eine meiner besten anschaffungen der letzten jahre. Man ist unabhängig von festnetzen, das gerät funktioniert einwandfrei, selbst wenn die netzabdeckung nicht sehr hoch ist. Man kann 5, 6, 7 geräte mit der aircard verbinden, alle geräte laufen schnell und ohne probleme. Die batterie hält sehr lange (10 – 14 stunden, bei dauernutzung mit mehreren geräten) und der farb-touchscreen macht die eingaben schnell und präzise. Schade nur, dass keine passende hülle dabei ist, für ein paar euro mehr wäre das eine sehr nützliche ergänzung. Würde diese gerät sofort wiederkaufen.

Da ich viel reise und mit einem anderen nicht zufrieden war, habe ich mir die aircard zugelegt. Der gsm router hat immer die maximale bandbreite raus geholt. Ab und zu kam es vor, dass das gerät kurz hängen bleibt. Jedoch nach einem neustart, lief wieder alles. Dürfte aber an der software liegen.

Ist zweifelsfrei einer der teuersten, aber auch einer der besten. Akkulaufzeit, bedienung, auch ohne rechner, größe, auch mit mehreren usern keine probleme.

Perfekter begleiter für unterwegsda ich öfters unterwegs mit meinem iphone 7 (auch vorher schon mit iphone 6 bzw. Android-telefonen) fast gar keinen bis null empfang hatte, bestellte ich mir den ac790 zum test. Dort, wo ich bislang null empfang hatte, bekomme ich 2 balken im lte-netz. Besser geht’s nichtdie restlichen informationen haben andere zur genüge beschrieben. Fazit: teuer, aber preis-wert.

  • Seit 6 Monaten im dauerbetrieb.
  • Bis auf den TouchScreen .
  • Mit einer AT&T Karte in Florida und Louisiana etc verwendet

Netgear AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router (4G LTE, Cat 11, 600MBit/s, 11ac, Powerbank, Ohne Sim-Lock) Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Unterstützt 4G LTE in Europa und Asien und 3G weltweit (Cat11, bis 600MBit/s Download); weltweit für alle Netze freigeschaltet
  • 2,4 Zoll Touchscreen Display für intuitive Bedienung; für Micro-SIM(3FF)
  • Für bis zu 15 Geräte gleichzeitig, bis zu 11 Std. Akkulaufzeit, 260 Std. Standby
  • Kann auch Smartphone Akkus laden (Jump Boost), Kinderschutz (Parental Controls)
  • Lieferumfang: Netgear AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB-Kabel mit Micro-USB-Anschluss, Jump-Boost-Kabel, Installationsanleitung

Guter router, exzellente oberfläche und app. Empfang mit 4g lageabhängig gut, mit 3g war bei mir quasi kein empfang möglich. Zudem haben externe antennen garnichts geholfen. Positiv: funktioniert mit o2 multicard, anrufe werden nicht abgeweisen, sprachkanal wird nicht belegt. Man ist auf dem handy mit der zweiten sim ganz normal erreichbar. Ich betreibe nun einen tp-link mr200 4g router, der mit selber gebasteltem kabel und powerbank genauso gut unterwegs nutzbar ist und einen megaguten empfang auch mit 3g besitzt.

Zur flat musste ein router her. Was für viele negative bewertungen. So ein quatsch das teil ist super und macht stressfrei was es soll. Einrichtung über ipad in 3 minuten erledigt.

Funktioniert einwandfrei und leistet gute dienste, wir verwendet es in der firma im dauereinsatz für das monitoring von unseren messtechnischen aufzeichnungen bei unseren kunden, klein handlich – passt gut in unseren messtechnik koffer hinein, dann und wann benötigen wir eine externe antenne um das lte signal zu bekommen, natürlich hängen wir dort am strom aber den akku benötigen wir damit wir auch im falle von stromausfällen zugreifen können. Das einzige “goodie” wäre noch ein ethernet stecker den würden wir uns noch wünschen. Die konsole die es dafür gibt ist uns zu groß um sie in den messkoffer einzubauen.

Einfach eine sim karte rein und schon konnte es los gehen. Verbindet sich total easy mit allen getesteten geräten. Das menü ist in deutsch und das ist sehr gut so.

Ich kann diesen artikel sehr empfehlen. Qualität der verarbeitung und das preis-leistungs-verhältnis sind meiner meinung nach top.

Bei meiner suche auf ein möglichgst kleines gerät mit 4g fand ich dieses und muss sagen optimal für unterwegs da auch die verbindung zu diversen unterschiedlichen geräten ohne probleme zu bewerkstelligen ist .

Moin ich habe mir das gerät vor ca 2 monaten gekauft und benutze es ausschließlich im lkw. Das teil macht was es soll und das sehr gut. In bereichen wo ich mit meinem smartphone nur edge habe macht die aircard 4g. Ich habe mir erst überlegt mir noch eine externe antenne zu bestellen was aber absolut nicht nötig ist. Der empfang ist super und der eingebaute akku hält auch ewig (11 std angegeben) wenn mal keine stromversorgung verfügbar ist. Das touchscreen ist manchmal etwas langsam aber funktioniert gut und präzise. Im großen und ganzen ein super gerät was ich jedem nur empfehlen kann.

Funktion: ist eher für leute die unterwegs sind und das modem direkt am laptop haben. Wir benutzen den netgear allerdings in der wohnung und verstärken das signal mit einem repeater. An 4k fernseher läuft alles flüssig. Auch die wm konnten wir uns so per internet-stream ansehen. Einen punkteabzug, weil das signal ohne repeater bis max. 5 meter gut geht (bei wänden fällt das signal auf fast 0).

Nach dem auspacken hatte ich das gerät in 5 minuten betriebsbereit. Kleine, aber strukturierte menüführung. Alles wesentliche darin enthalten. Allerdings muss das gerät per wlan verbunden sein, damit man per browser auf die menüführung zu greifen kann. Notfalls geht es auch über die führung im display. Selbst in einigen räumen innerhalb des gebäudes ohne zusätzliche antenne hatte ich empfang. Einmal habe ich das gerät unterwegs ausprobiert. Schaltet selbstständig auf 4g oder 3g um. Hat mir bis jetzt gut gefallen. Da ich mir das gerät für den wowa angeschafft habe, muss ich es dort erst ausprobieren.

Das gerät läuft 24/7 im lkw, verbunden mit 2 tablets und 2 handys. Am abend kommt noch der laptop dazu. Überwiegend im ausland ‘frankreich’. Der preis ist relative hoch, dafür bekommt man aber ein tolles produkt. Bis zum jetzigen zeitpunkt sehr zufrieden.

Rezension für den mobilen router: netgear ac 790ich benutze den router als mobilen und stationäres empfangsgerät, da ich zur schule gehe und im internat wohne. Es wird über einen lte-tarif betrieben. Die verbindung in meinem zimmer ist sehr schlecht. Ich erreiche 6 mbit/s im zimmer. Außerhalb erreiche ich die vom tarif begrenzten 30 mbit/s. Positives:- lange akkulaufzeit: es wird täglich am vormittag aufgeladen und dann den ganzen tag bis ca. 24:00 uhr intensiv benützt. Am ende bleiben 10 – 25 % akku übrig. – gute verbindung: das gerät wurde bereits in Österreich, deutschland und frankreich getestet. Auch bei langen zugfahrten ist die verbindung trotz hoher geschwindigkeiten ausreichend zum streamen von hd-filmen über amazon-video.

Der router in seiner funktion ist eigentlich spitze. Die bedienung und funktion ist einfach und funktioniert gut. Das menü ist nicht zu überladen, aber alles wichtige ist direkt am display mittels touch einstellbar. Leider gibt es keinerlei funktion ein datenvolumen einzustellen, oder es zu begrenzen. (tp link bietet diese einfach grundfunktion und sogar den luxus das verbrauchte mittels app anzupassen, sollte man mehre geräte mit einem tarif nutzen. ) an sich hätte ich dieses produkt gerne behalten, aber ohne diese funktion ist es nicht praktikabel. Man möchte sich oft tägliche oder monatliche limits einrichten, was nicht geht. Auch ist die (android) app zwar gut, aber die menüs sind unlogisch verschachtelt aufgebaut. Dazu muss man aber sagen, dass über das web interface sehr viele funktionen aufrufbar sind, welchen das gerät als vollwertigen ersatz für einen festen router machen. Da ich bei o2 aktuell eh nur 50mbit/s bekomme und diese grundfunktion fehlt, griff ich preisbewusst zum m7350.

Habe es jetzt seit fast einem halben jahr im einsatz und bin immer noch sehr zufrieden:+ sehr gute funkleistung (mobilfunk): auch das beste spitzenhandy kommt da nicht mal ansatzweise dran), nicht ganz so stark beim wlan, aber völlig ausreichend+ leicht+ guter akku+ einfach zu bedienen+ gut verarbeitetkeine nachteile. Würde es mir jederzeit wieder kaufen.

Der ac810 ist bis jetzt der beste von allen mobilen routern den ich jemals hatte. Hat meine erwartungen bei weitem übertroffen und ist sein geld absolut wert.

Gerät hält was es verspricht. Ist halt leider etwas grösser als andere datenmodems die man auch in die hosentasche stecken kann. Supjektiv gesehen kommt es mir vom empfang und sendeleistung besser vor als die anderen kleineren netgear datenmodems. Einzig ärgerlich das ich es nach 4 wochen mittlerweile schon 2 x um ca. 80 -100 euro günstiger bekommen hätte als hier angeboten … auch beim prime day wars um fast 100 euro günstiger.

Wlan für unterwegs, auch mit prepaid-surfkarten. Hat mich noch nie im stich gelassen. Sogar als alternative für das internet über den hausanschluss geeignet, sofern man einen anbieter mit guter netzabdeckung hat. Einfache konfiguration und schlichte handhabung.

Schnell geliefertleichte installation und auch gleich eine softwareaktualisierungeinfach zufriedenwürde ich wieder kaufen. . Nicht zuviel versprocheneinfach gut das teil.

Der netgear nighthawk m1 ist soweit genial, lest einfach die anderen produktbewertungen. Meine liste an fehlenden features interessiert vielleicht auch andere:kein vpn client an board. Die beschreibung redet zwar von vpn verbindungsfreigaben etc. Das beschreibt allerdings auch nur die weiterleitung von vpn paketen von angeschlossenen clients.Selbst kann der router keine vpn verbindung aufbauen und diese über alle clients freigeben. (kein openvpn)keine verwaltung von statischen routen. Sollte mal kein urlaub sein, lässt sich der router ins eigene heimnetz ohne statische routen nicht komplett integrieren. Es gibt noch keine openwrt, ledge, tomatoo etc. Somit auch für die freifunk-community (auch wegen dem preis) uninteressant.

Das gerät war in wenigen minuten eingerichtet. Micro-sim eingesetzt, angeschaltet und den verständlichen anweisungen für die ersteinrichtung auf dem display gefolgt. Das touch-display reagiert schnell und präzise, so dass auch im bedarfsfall schnell durch menü gegangen werden kann. Positiv aufgefallen ist auch gleich die hohe sendereichweite des handlichen gerätes. Auch durch mehrere wände hindurch gab es in der wohnung besten empfang des wifi. Der hotspot bietet die anschlussmöglichkeit für eine optionale externe antenne. Dank der guten leistung habe ich hier aber noch keinen bedarf gesehen. In meinem fall kam die netgear ac790-100 eus aircard 790 im urlaub zum einsatz. So hatte ich auch im hotel schnell wlan zu ipad und fire tv stick was bestens funktioniert hat.

Ich betreibe das gerät als internetrouter in meinem wohnwagen. Das einrichten und betreiben erfordert keine besonderen kenntnisse und ist über eine entsprechende hersteller-app (android und apple) sehr komfortabel zu managen. Der akku hält die angegebenen 8 stunden, der lte empfang ist gut und wlan funktioniert auch hervorragend.

Ich habe mir diesen router gekauft um in meiner arbeit die auch eine arbeitsbereitschaft vor ort enthält, internet zu haben um diese zeiten mit online tätigkeiten zu überbrücken. Meine erste und bisherige lösung sah hier so aus, ich kaufte mir bei der t-mobile austria einen homenet tarif (50 mbit down mit unbegrenzt datenvolumen). Als endgerät wurde vom isp (internet service provider), also der t-mobile a ein mit isp branding versehener aber sim-lock freier huawei e5170 router bereitgestellt. Und diese beiden geräte möchte ich in meinem rezension etwas vergleichen. Netgear aircard 790s vs huawei e5170netzkompatibilität:huawei e5170: lte bänder: 800 mhz / 900 mhz / 1800 mhz / 2100 mhz / 2600 mhz, dc-hspa+, umts, gsm (900 und 2100 mhz bei umts)netgear aircard 790s:lte: 2100 (b1) / 1800 (b3) / 2600 (b7) / 900 (b8) / 800 (b20) / 2600 (b38) / 2300 mhz (b40)lte ca: b3 + b20 / b3 + b7 / b7 + b20 / b38 + b38 / b3 + b3 / b7 + b73g: 850 (b5) / 900 (b8) / 1900 (b2) / 2100 mhz (b1)jedoch kein 2gsieger: netgear, die fehlende 2g unterstürzung wird leicht durch die breitere bänderwahl im lte bereich weg gemachtempfang: (gemessen gleich position, hintereinander, gleiche sim karte, gleiches band)huawei: rsrp: -98dbm rsrq: -10 unterstütze bandbreite: 150mbit down und 50mbit upnetgear: rsrp -87dbm rsrq: -7 untersützte bandbreite: 300mibt down und 50mbit upsieger: netgear → und zwar mit vorsprung, in der realität bedeutet das für mich statt 25 mbit download satte 47 mbit download. Jedoch ist der upload etwas schwächer als mit dem huawei (ca: 4 mbit netgear → benötige ich aber nicht und liegt daher aus der wertung für mich)akku:huawei: 1500ma → hersteller 60minuten in wirklichkeit: ca. 35 minuten, mit einem verbunden endgerätnetgear: 2930ma → hersteller 11 stunden in wirklichkeit: ca. 8 stunden bei einem angeschlossen gerät und verschieden web aufgabensieger: netgear, obwohl beide hersteller ihre akkukapazitäten sehr schön redenanschlüsse:huawei: 2x crc-9 (externe atennen), usb 2. 0, rj45netgear: 2xcrc-9, usb3. 0,sieger: huawei, wegen dem rj45 anschluss kann man auch maschienen verbinden, bei den kein w-lan vorhanden ist.

Für eine mobile fotobox benötige ich zum teilen der fotos eine online-verbindung, wenn vor ort beim kunden kein wlan oder ethernet vorhanden oder nutzbar ist. Hier kam mir diese lösung gerade recht. Klein und kompakt ist es in meiner fotobox verstaut und über einen usb-anschluss auch dauerhaft mit strom versorgt. Je nach örtlicher gegebenheit schwankt der empfang zwischen edge, 3g, hspa und 4g. Eine passive externe antenne brachte hier nur in den seltensten fällen eine minimale verbesserung der signalstärke. Den wlan-radius halte ich für angemessen. In der wohnung habe ich mit dem ipad in allen räumen empfang, wenn auch dann auf einen balken abfallend, bei weitester strecke von einem zum anderen ende über 3 zimmer mir langem flur. Mit einem repeater, den ich noch hatte, ist auch ein entsprechender ausbau möglich – aber ich denke, dass man sowieso nur einen betrieb in unmittelbarer nähe vornimmt. Ideal also für frau und kids auf langen fahrten im auto oder im hotel im urlaub oder geschäftsreisen – wenn man nicht sein eigenes mobilfunk-kontingent aufbrauchen möchte. Ideal bei mir: mein kabelanbieter bieten in seinen komplett-paketen eine sim-karte mit 500 mb datenvolumen pro monat kostenlos an.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Netgear AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router (4G LTE, Cat 11, 600MBit/s, 11ac, Powerbank, Ohne Sim-Lock) Schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 280 reviews