Sony Ericsson Aino Handy – Perfektes Multimedia-Handy!!!

Das aino ist inzwischen bei mir vier monate in gebrauch. Für den gelegenheits-sich-anrufen-lassender und fotografierer, der gerne mal unterwegs musik hört, ist dies ein gutes gerät. Man merkt, dass mit diesem gerät auch menschen wie mir, die noch echte tasten benutzen wollen, der Übergang zum reinen über touch-screen bedienbaren teil erleichtert werden soll. Einige für mich wichtige bedienelemente lassen sich gut über den berührungsempfindlichen bildschirm bedienen und erreichen. Das sind foto, musik und anrufannahme. Leider kann ich eingehende sms oder mms nicht direkt anwaehlen. Gegenüber meinem vorherigen w760i vermisse ich beim fotografieren einige funktionen (sepiabilder z. ), aber das ist ausser acht zu lassen, da ich das alte noch in gebrauch habe. Gegenüber dem von mir benutzten vorgänger fiel mir sehr positiv auf, dass die steckverbindung deutlich fester im gerät ist, ein manko bei älteren modellen, nun scheint’s behoben. Wichtig war mir auch die wlan funktion und sehr oft benutze ich unterwegs die ortung via gps (speziell um meinen wagen wieder zu finden). Das “eingebaute” facebook wird von mir auch viel benutzt, ist kaum noch wegzudenken. Diverse weitere funktionen wende ich ständig an, manches ist spielerei und wird halt mitgenommen, weil’s da ist. Dazu gehört auch die möglichkeit, sich eigene designs für die versch. Es ist ausserdem eine starke ausrichtung auf geschäftsreisende merkbar.

Hallihallo,besitze das aino jetzt seit fast 2 monaten und ich bereue den kauf bis heute nicht. Ich freue mich jeden tag wenn ich mein handy wieder in die hand nehmen darf. Auch wenn ich anfangs gegrübelt habe ob ich es mir überhaupt zulege, da der preis ganz schön heftig war (hab damals ca 350 bei amazon. Aber es war die richtige entscheidung. Ich finde das zusammenspiel zwischen touch und tastatur sehr gut geglückt. Ich würde mich nie für ein nur touch-handy entscheiden. Nennt mich altmodisch aber ich schreibe sms einfach lieber mit einer tastatur :). Die touchbedienung ist bei diesem handy nur auf die multimediafunktionen beschränkt und funktioniert meines erachtens sehr gut, habe da aber auch kaum vergleichsmöglichkeiten außer meinen ipod-touch. Anfangs hatte ich etwas probleme mit der Übertragung der musik auf mein handy.

  • Guter Nachfolger zum Übergang
  • Allen schlechten Bewertungen zum trotz
  • Einfach ein Ericsson!

Ich habe das handy jetzt seit 19 monaten und bin bis auf ein paar mängel relativ zufrieden. Leider hat das handy auch ein paar mängel (darf es ja auch nach dieser laufzeit haben), weshalb ich lieber ein smartphone hätte (meiner meinung nach gibt es aber leider keine guten). Ich hab das handy bekommen und musste leider nach ca. 50 sms merken, dass das handy immer langsamer wurde. 2x am tag (bin ein vielschreiber) die sms zu löschen ist keine lösung. Der bildschirm ist nicht vollkommen kratzfest, aber stabil ist es – es ist mehrmals heruntergefallen, die schlimmste folge war, dass es für 10 sekunden ausging. Ich hab das handy jetzt zur reparatur gegeben was natürlich unter die garantie fällt. Es wurde immer langsamer, die “leiser”-taste ging nichtmehr und der touchscreen ging von jetzt auf nachher nichtmehr. Jetzt ist wieder alles top, sony ericsson hat auch gleich das handy formatiert und mir die neueste firmware raufinstalliert – welche ich davor auch schon hatte. Bis jetzt wird das handy nicht langsamer und ich hoffe auch, dass dies länger der fall bleiben wird aber ich bin da nicht sehr optimistisch.

Das einzige was mich an dem telefon stört ist die doch sehr lückenhafte bedienungsanleitung, aus der man praktisch keine technischen details erfährt. Ansonsten ist es natürlich toll, die fotos mit geo-tags zu versehen, und die fotoqualität ist sowieso beeindruckend. Selbst die gesichtserkennung funktioniert, und im makromodus kann man wirklich scharfe bilder von nahen gegenständen machen. Die wifi-verbindung klappt auch einwandfrei, also zu hause bin ich über mein heimnetz verbunden, und draußen dann über umts. Schade finde ich, dass der sonyericsson browser nicht so doll ist, aber ich habe mir opera mini runtergeladen, und das ist dann ganz in ordnung – vor allem, weil opera dann auch den touch screen unterstützt. Ich habe keine ahnung, warum se das nicht generell bei den eingebauten programmen macht. Die trennung, dass man fotos, videos und musik mit gesten bedienen kann, aber browser, notizbuch etc. Nicht, erschließt sich mir nicht. Witzig finde ich auch das headset, das mit dabei ist. Ein wenig “disco-look” für die anderen (man selbst sieht das teil ja nicht, wenn man es z.

Merkmal der Sony Ericsson Aino Handy (UMTS, Wifi, 8 MP, Dockingstation, inkl. 8GB Speicherkarte) obsidian black

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 8.1 Megapixel Kamera mit Autofokus und Touchfokus, Inklusive 8 GB microSD™ Speicherkarte
  • 7,62cm (3’’) Touchscreen aus kratzfestem Mineralglas
  • Media Home – automatischer Datenabgleich beim Anschluss an das Ladegerät, Remote Play mit PlayStation3 über WLAN/UMTS
  • 60 Spielfilme zum Download* über PlayNow™ Arena, Exchange Active Sync (Push E-Mails), Clear Audio experience
  • Lieferumfang: Sony Ericsson Aino Classic schwarz, Akku, Ladegerät, Tischladestation, Bluetooth Stereo-Headset MH100, USB-Datenkabel, 8 GB microSD-Speicherkarte, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware mit deutscher Bedienungsanleitung)

Sony ericsson aino, hatte ich schon und war sehr zufrieden, leider ist das handy aus versehen in die waschmaschine gekommen und wurde unbrauchbar. Das neue handy wurde korrekt geliefert und die verkäuferin kann man nur weiter empfehlen, danke.

Bin mit dem aino echt zufrieden. Seit fast einem monat in gebrauch. Positiv:design, sieht echt hammer aus (habe es in weis)wlanliegt gut in der handgegensprecher ist klar zu hörenspielt filme ab (mp4-format)negativ:kamera ist schlecht trotz 8 megapixel, deswegen auch 4 von 5 sternen. Was das thema “halb-touchscreen” angeht: ich wusste, dass dieses handy “nur” im multimedia menü touch unterstütz. Deswegen war es für mich ncihts negatives. Ich muss noch dazu sagen, dass die kamera echt nciht gelungen ist. Sogar mein alter k800i macht bessere fotos allein wegen dem xenonn blitzlicht. Wer ein kamera handy sucht, sollte sich einen c905 besorgen, den die kamera dieses handys ist einfach top. Brauche absolut keine extra kamera bei mir zu schleppen.

Ich habe das aino seit über einem jahr und bin voll und ganz damit zufrieden, sodass ich es jedem weiterempfehlen kann, der nicht nur wert darauflegt ein vollständiges touch-handy zuhaben. Ich fang mit den negativen dingen an:die lautsprecher haben zwar einen sauberen klang, sind aber nicht sehr laut. Man kann zusätzlich kleine sony ericsson lautsprecher kaufen, die meist auch mit fast allen sony ericsson handys kompatibel sind, sodass dieser punkt abgehackt wäre. Das bluetooth- headset hat mich etwas entäuscht, da es bei mir nicht lange gehalten hat. Zudem verbindet es sich nur mit dem aino. Das kabel des headset ist relativ kurz, sodass man es immer an der kleidung festmachem muss. Positiv ist an erster stelle das design. Es liegt gut in der hand und das menü (im grunde genommen 2 verschiedene)und die bedienung sind wie bei allen anderen sony ericsson handys super und einfach zu bedienen. Der bildschirm ist groß und die bildqualität ist auch super. Die kamera ist für mich mit 8,1 megapixel für ein handy ausreichend.

Das handy habe ich als geburtstagswunsch von meiner tochter bestellt. Ist ein ganz tolles handy und in weiss mal was ganz anderes.

Da ich nun schon immer sony ericsson handys hatte, außer früher siemens und bosch habe ich keine kosten gescheut mir dieses zu zu legen. Ich habe mich für dieses modell entschieden, weil ich keine full touch handys mag und ich lieber eine tastatur hab als ein display sms etc. Erst mal das plus am handy:- geniales display – wenn man videos rippt ist die quali echt sau gut (etwas fachwissen ervorderlich)- super verarbeitung – man hat das gefühl etwas in der hand zu haben und nicht nur ein stück plastik- w-lan einstellungen sind wie beim pc hatte keine probleme diese manuell zu konfigurieren- foto ist auch super also für ein handy und schnappschüsse mehr als ausreichendhier die minus punkte:- größter minus punkt ist der akku trotz update hält dieser nicht wirklich länger; war von meinem k810i gewohnt das der schon ne woche hält. :-(- tastaur könnten die tasten etwas größer sein- das handy läuft nur wirklich gut und sauber, wenn man das update gemacht hat- was ich noch sagen muß ist, dass die ordner nicht so angezeigt werden wie vom pc erstellt; im musikplayer wird zwar jeder mist angezeigt aber die ordner die man erstellt hat nicht. Ansonsten muß ich aber sagen, dass ich im großen und ganzen zufrieden bin. Habe mir aber für den preis ein ausgereiftes sony ericsson produkt erhofft.

+ gute mischung zwischen slide und touch+ super foto-camera / video-, kann draußen jede halbwegs gute digicam ersetzen+ tolle farbgebung+ super sound – typisch sony ericsson+ headset reicht bis zu 10m+ jedes lied als wecker oder rufton einsetzbar+ leichter transfer zwischen handy-pc u. + stylisches design+ relativ robust, trotz öfteren runterfallens+ wecker hat gute funktion zum schlummern (mit einfachem drauftatschen) oder ausmachen (touch-leiste langziehen)- dock-station ist zwar stylisch aber umständlich das handy reinzustecken- auch mir ist es bei zu vielen schnellen aktionen abgestürzt, kam aber bisher nur 2x vor in 6 monaten- fotocam nur bei geschlossenem handy in touchscreen-funktion möglich- videos und bilder in räumen leider nicht in so toller qualität wie draußen- einige anwendungen brauchen internetzugang, den ich am ersten tag sofort überall einzeln ausgestellt habe.

Ich habe das sony ericsson aino kürzlich bei amazon. De erworben und ich muss sagen ich hatte zuerst zweifel an dem handy zwcks einigen anderen testberichten z. Die knarzende abdeckung auf der rückseite oder das touchscreen (funktioniert nur im medienmenü aber als ich das aino dann selbst in händen hielt muss ich sagen war ich wirklich überrascht. Das handy bietet ein menge an unterhaltung und anwenungen. Die kamera ist auch echt gelungen, klasse bilder und echt ein super hingucker durch die slider funktionpositives:- kopaktes desing- echt gute 8. 1 megapixel kamera mit autofokus und led-blizlicht die echt brauchbare scharfe bilder und videos macht- guter touchscreen (zwar nicht mit dem des iphones zu vergleichen) aber bis jetzt kann ich mich nicht beklagen- gute und laute lautsprecher- wi-fi anwendung- großes und scharfes displaynegatives :- etwas zu kurz gekommen sind die tasten des s. Aino (die löschen taste ist kaum direkt zu drücken)aber alles in allem kann ich mich eigentlich nicht beklagen das sony ericsson aino ist wirklich ein gutes handy jeden der kein smartphone haben will. Mich hat es überzeugt und in der praxis hat es sich auch hervorragen bewiesen.

Mein handy ist sehr lange bei mir, hat dementsprechend spuren, aber es funktioniert top. Es ist nicht kaputt und ich mag es. Schade, dass es immer neuere handys gibt und ich somit zu den oldies gehöre.

Ich habe lediglich 2 sachen an diesem handy zu beanstanden :-der touchscreen : für mich ein wenig schade, dass der touchscreen eingeschränkt auf die multimediaanwendung ist, wobei es meiner meinung nach auch reicht, aber was halt ein wenig blöd ist, ist das wenn man z. Ein foto macht, man nicht alle funktionen mit dem touch hat, wie im aufgeschobenen zustand, d. Die bearbeitungsmöglichkeiten ;-). Naja, und sonst ist der touchscreen meiner meinung nach sehr gelungen. Er reagiert genau, und hängt nicht. Und zum zweiten punkt :- die tastatur : von den tasten her, ist die sache gar nicht soo klein wie mancher behauptet. Lediglich die tasten im bereich um die anrufannahme und auflegetasten, sind für mich etwas klein geraten, weswegen ich diesem artikel nur 4 sterne gebe ;-)nun ansonsten finde ich dieses handy als sehr gut gelungen. Gute verarbeitung, edel, typisches se menü, perfekt für denjenigen oder diejenigen, die noch nicht so ganz mit fulltouch auskommen, wie ich.

Brauchste auf die schnell ein neues handy und es erfüllt sein zweck,stern abzug gibs weil der knopf in der mitt nicht lange hltt sprich man kann drücken aber es tut sich nicht.

Habe mir dieses handy ende august 2010 bewusst gekauft weil es “normale” tasten hat (was bei neueren handys mittlerweile schwer zu finden ist, wenn man nicht auf querttastaturen oder reinen touchscreen steht), da ich mit meinem alten samsung mit reinem touch überhaupt nicht mehr klar kam. Der aspekt touchscreen war mir bei diesem handy also nicht so wichtig, obwohl ich es trotzdem eine nette spielerei finde, dass man im multimedia-menü eine touchscreen-funktion hat. Ich habe die version mit docking-station, was ebenfalls eine nette spielerei ist und auf dem tisch sehr “edel” aussieht, jedoch reicht das normale ladekabel völlig aus, wenn man nicht ständig daten von pc aufs handy oder umgekehrt transportieren will, dann macht die station natürlich viel sinn. Das handy präsentiert sich in einem schicken design (habe die version in luminus white) und üblicher se menüführung. Allerdings muss ich sagen, dass das tastenfeld für leute mit großen fingern viell. Mich als frau stört das aber nicht und ich komme gut damit zurecht. Wie oben schon angedeutet gibt es eine touchfunktion im multimedia menü. Der touchscreen funktioniert sehr gut, und alles ist groß genug um das richtige anzutippen. (was vorher bei meinem samsung eine katastrophe war).

Ich habe das aino bereits zum 2. Ich erhielt das aino direkt zur markteinführung und war sofort begeistert von dem handy. Der musikplayer ist sehr gut, die musikwiedergabe, das zubehör ist sehr gut, die bedienung und die performance 1a. Ich gab das handy weg, als das se vivaz auf den markt kam und ich im allgemeinen hype um die volltouch-handys auch ein solches wollte. Leider sagte mir das vivaz nicht so sehr zu. Bedienung war dort okay, allerdings kam es nie an das aino heran. Mal das aino gekauft und bin froh, es wieder zu besitzen. Für mich persönlich macht ein volltouch-handy wenig sinn, geringe akkulaufzeit und diverse fehlbedienungen durchs “touchen”. Ich bin glücklich mit den touchfunktionen im medienmenü und beim surfen im internet mit opera 6. Ansonsten bevorzuge ich das normale tastenfeld. Alles in allem ein handy für jeden geschmack.

Das aino ist sehr gut verarbeitet, nicht kratzempfindlich, der akkudeckel sitzt fest und nichts knarrt. Man merkt sofort dass man etwas höherwertiges in der hand hält. Der slider funktioniert perfekt und hat kein spiel. Die tastatur hat einen guten druckpunkt und die verwendeten materialien sind von sehr guter qualität. Das display ist groß, sehr gut lesbar und die farbdarstellung gehoben. Auch ist es sehr hell falls gewünscht: schon 70% helligkeit reichen vollkommen für den alltag aus. Das menu funktioniert schnell ohne verzögerung, man kann unter sehr vielen schönen designs wählen. Die verbaute kamera hinterlässt einen guten eindruck. Klar, nicht vergleichbar mit fotoapparaten, aber für eine handykamera sind die aufnahmen gut bis sehr gut. Jedenfalls um welten besser, als das was mir so bisher an 2, 3,2 und 5 mpixel handykameras unter die augen gekommen ist.

Ich habe das aino vor einem monat hier bewußt bestellt weil ich den guten amazon service schätzen gelernt habe. Ich bin mit dem aino seither sehr zufrieden im gegensatz zu meinen vorherigen handys (htc touch diamond, bei sonnenschein draußen unbrauchbar weil display nicht lesbar und touchfunktionen sehr träge, sony c905, bei einem internetauktionshaus ersteigert und nach drei monaten defekt, leider keine garantie, das gerät wurde für den asiatischen markt produziert. )Über das was das aino kann und was nicht wurde bereit genügend berichtet, ich kann die schlechteren bewertungen zum teil nicht verstehen, da man sich eigentlich vor dem handykauf über die funktionsweise informiert. Zum wesentlichen:- die touchscreen für die multimedia funktionen funktioniert einwandfrei und flüssig- ich finde die kombination mit der normalen handytastatur enorm praktisch, hiermit läßt sich wesentlich schneller schreiben als mit einer virtuellen tastatur- das display ist sehr groß und gestochen scharf- die kamera macht gute bilder, auch mit blitz bei dunkelheit wird ein bereich bis zu drei metern genügend aufgehellt. Natürlich kann das meine digitale spiegelreflex von nikon nicht ersetzen, aber die ist auch nicht so handlich wie das aino. Auch die videofunktion ist brauchbar und liefert eine gute qualität bei nhd auflösung- der musikplayer ist erstaunlich gut, die mitgelieferte 8g speicherkarte bietet ausreichend platz für musik. , das bluetooth headset und die dockingstation sind eine tolle zugabe. – der empfang des aino ist gut, auch im netz von fonic was ich persönlich nutze- e-mails abrufen läuft recht flott, auch mobil ins internet zu gehen macht spaß, wenn man sich den opera mini browser runterlädt. Dieser browser läßt sich auch komplett über den touchscreen steuern- die akku laufzeit beträgt bei mir ca. 4 tage und ich benutze das gerät sehr häufig mitz.

Für’s handy gibt’s keine downloads mehr, da älter. Handy wurde mit falscher sim-kard ausgeliefert. Nach dortigem anruf (ohne wartezeit), richtige simcard am nächsten tag erhalten.

. Das aino hat alles was man eigentlich braucht. Man kann ordentliche bilder machen (für ein handy sogar sehr gute), musik hören, im internet surfen, telefonieren und email/sms schreiben. Zudem ist das handy sehr schön anzuschauen. Wenn ich musik höre benutze ich zudem das bluetooth-headset mw600 von se. Da spart man sich noch das ganze strippenwirrwar. Einzig der akku könnte etwas länger halten. Bei durchschnittlicher nutzung hält dieser bei mir etwa 3 tage (musik, bluetooth, telefonieren). Klingt jetzt erst einmal nicht viel, geht aber in ordnung. Einige kleine macken wurden bereits durch diverse firmwareupdates seitens se behoben.

Eigenlich ein sehr gutes handy, leider musste ich es auf grund eines defektes am touchscreen wieder zurückschicken. Wurde aber direkt ausgetauscht und jetzt läufts und läuft und läuft ->sehr zufrieden.

Hallo,ich habe das handy jetzt seit weihnachten und habe positive wie negative erfahrungen bis jetzt gemacht. Die auflösung, die farben, das große display – alles supi. Vorsicht, nichts für leute die gerne mit ihrem handy fotografierenmit der information, das handy würde 8 megapixel haben hatte ich viel erhofft, allerdings dauert es 1. Ewig bis das foto geknipst ist, 2. Der zoom sehr lange dauert und 3. Die fotos für eine 8 megapixelmamera ziemlich schlecht sind. Also wer bei handys sich sehr durch die guten fotos inspirieren lässt, sollte am besten auf ein cybershothandy von se zurückgreifenansonsten ist das handy gut verarbeitet, sodass es auch sehr schwer zertratzt (mir ist es schon öfters runtergefallen, weder display noch stellen am handy beschädigt). Das mit dem bluetooth- headset ist auch ein super teil, dass man nicht jedes mal das kabel an das handy anschließen muss, sondern es einfach in der tasche lassen kann, ist total praktisch. Allerdings muss ich auch hier sagen, dass ich vor kurzem ein problem mit dem headset hatte, ich konnte es aufeinmal ncith merh bedienen. Besten Sony Ericsson Aino Handy (UMTS, Wifi, 8 MP, Dockingstation, inkl. 8GB Speicherkarte) obsidian black Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony Ericsson Aino Handy (UMTS, Wifi, 8 MP, Dockingstation, inkl. 8GB Speicherkarte) obsidian black
Rating
4,0 of 5 stars, based on 134 reviews