Sony Xperia acro S Smartphone, tolles Handy

Also bisher bin ich sehr zufrieden. Die kamera ist super und das smartphone ist in der bedienung sehr handlich, einfach und angenehm. Es hat spritz- und kondenswasser super und ohne mucken überlebt. Leider ist das touchscreen manchmal sehr unempfindlich und man muss mehrmals die gewünschte funktion betätigen. Aber alles in allem bin ich zufrieden.

Seit fast drei wochen habe ich nun ein neues handy. Hier nun mein erstereindruck. Lieferumfang:- ladestecker mit abnehmbaren usb datenkabel- ladeschale (welche nur zum laden, nicht aber für datenaustausch per kabel geeignet ist)- 2 x nfc tags (welche nur gelesen werden (read only)- in-ear headset inkl. Drei verschiedener ohrstopfen- xperia acro s inkl. Displayschutzfolie, die bereits auf dem display waralso eigentlich mehr vorhanden, als man für den start benötigt, daher 5von 5 sternenverarbeitung:rein optisch gut verarbeitet. Spaltmaße sind klein und gleichmäßig. Auch wenn man es in die hand nimmt fühlt es sich ganz ordentlich an und wirkt recht wertig. Wenn man es jedoch hier und da ein wenig drückt, knirscht es zum teil ein wenig, was den gesamteindruck etwas trübt. Auch ist bei mir schon der nfc aufkleber abgegangen, was mich aber nicht weiter stört. Alles in allem würde ich hier aber dennoch 4 von 5 sternen geben.

Ist ein sehr gutes handy, schnell und flüsig alles. Nur der lautsprecher beim freisprechen ist zu leise. Vielleicht beim nächsten update.

Key Spezifikationen für Sony Xperia acro S Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) HD-Display, 12,1 Megapixel Kamera, 1,5GHz, Dual-Core-Prozessor, Android 4.0) weiß:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Krazfester 10,9 cm (4,3 Zoll) TFT-Touchscreen mit 1280 x 720 Pixel und 16.777.216 Farben, auch mit nassen Fingern bedienbar
  • 12,1 Megapixel-Kamera mit Autofokus und 16-facher Digitalzoom mit LED-Blitz
  • 1,5 GHz-Qualcomm-Dual-Core-Prozessor und Google Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Staub- und wasserdicht (IP55 / IP57)
  • Lieferumfang: Xperia acro S Smartphone, Dockingstation, Headset, USB Ladegerät

Kommentare von Käufern

“Viel Licht aber auch ein wenig Schatten
, dem Preis-Leistungsverhältnis entsprechend
, Sehr gutes Handy!

Gutes handy was seinem preis fast angemessen ist, soweit schon in anderen rezensionen aufgelistet, spricht viel für das gerät, es arbeitet flüssig, auch nach dem jelly bean update, die akku laufzeit ist ausreichend bis gut, bei normaler benutzung läuft es auf knapp zwei tage hinaus. Die kamera qualität ist gut, besser als in test berichten beschrieben, natürlich immernoch ein smartphone und keine dlsr, das muss klar sein. Schade aber, das gerät soll outdoor tauglich seien, wasserdicht (bisher noch nicht getestet) aber dann sollte man auch davon ausgehen, dass das display relativ kratzfest ist. Habe das handy nun etwa 10 tage und schon überall kleine kratzer auf dem touchscreen. (ja, man kann schutzfolie verwenden, aber bei meinem vorherigen motorola defy+ brauchte ich keine und das display war top)des weiteren ist die audio ausgabe des gerätes zu bemängeln, ich bin viel draußen unterwegs (baustellen, stadtverkehr, sport, …) da überhört man schon einmal das klingeln, trotz höchster volumen einstellung. Hinzu kommt die leise ausgabe über den kopfhörer ausgang, (habe versch. Kopfhörer ausprobiert) aber selbst bei max volumen sind nebengeräusche zu gut wahrnehmbar, und auch im auto angeschlossen hatte ich bei meinem alten handy mehr leistung, ein bisschen schade, da ich das gerät (dank 16gb internen speicher) als mp3 player nehme. Mit einem geflashten cm würde sich das problem mit der lautstärke erübrigen, aber ein neues smartphone gleich mit cm bespielen??ich will das acro s aber nicht schlecht reden, bin schon zufrieden trotz der schwächen, aber das hätte sony schon etwas besser machen können, wenn es schon als outdoor tauglich verkauft wird, erwartet man etwas mehr leistung.

Das acro s ist mein erstes smartphone bei dem wirklich alles funktioniert. Das display reagiert hervorragend mit nassen fingern. Bislang einziger kritikpunkt nach 6 wochen benutzung: die led ist gefühlt 30% schwächer als bei anderen aktuellen geräten und dadurch als taschenlampe nur sehr begrenzt zu gebrauchen. Sony Xperia acro S Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) HD-Display, 12,1 Megapixel Kamera, 1,5GHz, Dual-Core-Prozessor, Android 4.0) weiß Einkaufsführer

Wie zum teufel kommt es dass das ding nach einem jahr plötzlich satte 150 euro teurer wird?. Wer sich das ding für den heutigen preis kauft ist wirklich ein idiot.

Dieses smartphone hat den großen vorteil unverwüstlich zu sein und ich bin da wirklich die ideale testperson dafür(ich neige zur unabsichtlichen zerstörung diverser gegenstände). Ich hab’s mir gekauft, da mir beim wandern unter den bedingungen von dauerregen schon zwei nokia verstorben sind. Der bezeichnung outdoorhandy wird das mobile gerät wahrlich gerecht, die größenverhältnisse sind entsprechend angenehm gewählt, nicht zu groß nicht zu klein. Betreffend der outdoorfunktion muss man allerdings sagen, dass es nur für die robustheit gilt, das klassische spiegeln unter sonneneinstrahlung mit kaum lesbaren display gilt leider auch für dieses smartphone. Des weiteren hab ich noch nicht durchschaut wann das gps funktioniert und wann nicht. In der kombi mit austrian map oder auch google map , kann es schon eine halbe stunde nach einsschalten der gps funktion dauern, bis er den standort auch wirklich feststellt. (gps wirklich nur eingeschränkt funktionstüchtig), manchmal funktioniert das gps dann wieder tadellos. Wirklich geärgert hab ich mich nach einem update von sony. Seitdem erscheint bei mir beim einschalten immer eine werbung. Sehr gut funktioniert das telefonieren, ja dafür sollte ja so ein ding primär hergestellt werden.

Ich bin voll zufrieden mit diesem handy. Super dispay, würde eine matte folie dazu empfehlen, wenn man es viel draußen benutzt. Sehr schenlles gpsläuft gutich habe akkulaufzeit auch ok, ist halt ein smartphone.

Ich hatte das handy nun ein jahr in gebrauch und kann sagen es ist ein sehr robustes gut verarbeitetes smartphone.

Hab lange gesucht und es nicht bereit das ding gekauft zu haben, bei einem preis von 330. Jetzt ist es ja nochmal deutlich günstiger geworden. Das format sagt mir mehr zu als das vom z, es ist schnell genug und wenn die lichtverhältnisse einigermaßen sind sind sind die bilder top. Stichworte:- kabelloses laden in ladeschale (bereits drei nachbestellt bei iiiiibay)- wasserdicht- gute kamera wenn das licht ok ist- stabil und schnell (ok vorgänger war ein defy. )- großer interner speicher.

Nach einem galaxy s +, welches ich in der familie weiter gegeben habe, brauchte ich nun etwas neues. Größerer arbeitsspeicher, etwas outdoor, ca. 4 ” , android, ja mehr verlangte ich erstmal nicht. Nach langer suche und vielen recherchen dachte ich das galaxy xcover2 sollte es sein. Ein wunderbares outdoor smartphone,hatte es drei tage aber der interne speicher war zu klein und apps gingen nicht zu verschieben auf sd-kartedas war der grund und ich suchte nun wieder und fand das acro s bei amazon. Dachte mir: das ist es und schnell bestellt, da nur noch 3 vorrätig waren bei amazon für 269€. Zum negativen:- weniger einstellungen, wie ich es von samsung gewöhnt war, z. : keine schrifttypen, keine automatische lichteinstellung, gewöhnungsbedürftige kontaktliste u. Nichts nennenswertes- galerie nicht der hit, gab es aber nee schöne app- akku nicht austauschbarpositiv finde ich:- großer 16 gb speicher und apps extra zum verschieben auf externe sd-karte- ladeschale, wo man das smarte einfach reinsetzt- kamera im hellen und videos (full hd)- staubgeschütz und etwas wassergeschütz ip 57, wird halt nicht als richtiges outdoorphone angeboten- schnell ohne das was ruckeltleider fehlten bei mir die 2 nfc tags, aber dank amazon 15 € zurück erhalten. Gib sicher noch mehr zu berichten aber das wird zu lang. Kann auf jeden fall eine kaufempfehlung geben, ich würde es wieder kaufen.

Ich habe dieses handy nun seit einem jahr und bin damit durchaus zufriedendie 12mp kamera macht im freien und im sonnenschein hervorragende bilder sowie videos in hd qualitätin der wohnung sind die bilder für eine handykamera akzeptabel und ganz ok. Da kommt es dann auf die lichtverhältnisse an. Das touch display reagiert sofortder akku hält auch besonders lang. Bei ständiger benutzung durch spiele wie zb. Simpsons springfield muss man den akku durchaus 2 mal am tag laden,allerdings nur wenn man mehrere stunden damit spielt. Sonst hält der akku 1-2 tage und ist meist innerhalb von einer stunde komplett aufgeladengenial ist auch das man selbst bei 1% akkuleistung noch telefonieren kann,sms schreiben, whats app und facebook nutzen kann. Ein minus ist das angeblich kratzfeste displayich habe an einer stelle ganz feine kratzer,von denen ich nicht weiß woher sie stammen da das handy noch nie runter gefallen istmit nassen fingern kann man das display super bedienenbzgl der wasserfestigkeit kann ich nichts sagen da ich befürchte das es nicht wasserfest ist da an der seite die kontakte für die docking station sindes ist ein sehr gelungenes handy.

Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich mir das sony xperia acro s oder das nun endlich erschienene xperia v zulegen soll. Beide geräte sind sich sehr ähnlich, haben eine angenehme größe und sind wasserdicht nach ip 57. Ich persönlich habe mich für das acro s entschieden. Meine persönlichen hauptgründe dafür waren:1. Mit 16 gb doppelt soviel speierplatz wie das xperia v2. Effektiv größeres display, da die menü-buttons beim v im display dargestellt werden und dort somit nur 4 zoll und keine 4,3 zoll mehr zur verfügung stehen. Hier eine kleine zusammenfassung der unterschiede zwischen den beiden geräten:vom xperia v ausgehend:gleiche ausstattung beider geräte:= beide displays mit gleicher auflösung (4,3 zoll mit 720+1280 pixeln)= vergleichbare rück-kamera mit 13 bzw. 1 mp und exmor-sensor= beide sind wasserdicht nach ip57= beide haben 1 gb arbeitsspeicher (ram)= beide können gps und glonass als satelliten verwenden= beide haben nfc= auch in vielen anderen punkten vergleichbar (hier nicht alle genannt)vorteile des xperia v gegenüber dem xperia acro s:+ sparsamerer snapdragon s4 plus prozessor (acros: snapdragon s3)+ geringfügig kompaktere außenmaße (129 x 65 x 10. Niedrigeres gewicht (acros: 147 gr. )+ lte mit höheren downloadgeschwindigkeiten+ jelly bean bereits verfügbar (acro s: ab märz 2013)+ akku herausnehmbar (acro s: fest verbaut)+ mobile bravia engine 2 (acro s: mobile bravia engine 1)+ bluetooth 4. 0)nachteile des xperia v gegenüber dem xperia acro s:- mit 1750mah kleinerer akku (acro s: 1910 mah)- keine gummierte rückseite- effektiv kleinerer bildschirm, da navigationstasten im display sind- mit 8 gb kleinerer speicher (acro s: 16 gb)- mit 0,3 mp schlechtere frontkamera (acro s: 1,3 mp)- keine dockingstation im lieferumfang (acro s: es ist eine dabei)- keine hardwaretaste zur kameraauslösung- über 100 euro teurer als das acro s (noch)vielleicht kann dieser vergleich, den ich auch schon in einem bekannten android-forum gepostet habe, jemandem weiter helfen. Ich bin sehr zufrieden mit dem acro s, da es schnell und zuverlässig ohne bugs läuft.

Ich habe einen stern abgezogen, weil der touchscreen beim aktivieren des telefons nicht sofort 100% einsetzbar ist. Wenn das telefon eine längere zeit im ruhemodus ist und mann es dann wieder aktiviert und den code sehr flink eingiebt, macht der touchscreen das im ersten moment nicht mit. Es scheint, als müsste die rechenleistung erst noch hochgefahren werden um schnell arbeiten zu können. Danach ist der touchscreen aber ohne verzögerung. Einen weiteren stern muss ich für die kamera abziehen. Andere hersteller schaffen es mit 8 megapixel bessere bilder zu schießen. Die 12 megapixelkamera ist nur auf dem datenblatt ein hammer. Wasserdicht ist es wirklich. Musste ich natürlich als erstes im waschbecken ausprobieren ;)die displayhelligkeit lässt mir keine wünsche offen.

Das sony acro s habe ich als “nachfolger” meines xperia active gekauft. Kaufentscheidend war wasserdicht und leistungsdaten, die nicht in einem halben jahr schon wieder überholt sind. Nun gewöhne ich mich langsam daran, mit einem handy in der größe einer tafel schokolade unterwegs zu sein und das display auch bei sonnenschein ablesen zu können. Was mir bisher positiv aufgefallen ist:+ gps (viel schnellerer fix und mindestens so genau wie das active)+ kamera: die sony-app ist viel besser geworden, und dann der schnellstart. + display: auch bei sonnenlicht super ablesbar+ akku-laufzeit: besser als das active jemals war+ interner speicher: 1gb intern (für nicht verschiebbare apps), 16gb eingebauter sd-speicher. + led: die status-led leuchtet auch, wenn das display ausgeschaltet ist. Das war beim active nach update auf ics nicht mehr der fall. + nfc: mit 50ct tags von ebay steuere ich profile für auto, zu hause oder den hotspot fürs tablet. Die neuen oregons von garmin sollen das auch können und ich bin schon gespannt ob die geräte dann miteinander “sprechen”. + bis jetzt habe ich das handy mit nichts in die knie zwingen können, es gibt keine ruckler und keine verzögerungen.

Habe das gerät jetzt seit über einem jahr und bin sehr zufrieden damit. Verständlicherweise ist es bei diesem preis nicht der highend-knüller von dem man wunder erwarten sollte. Meiner bescheidenen nutzung (telefonieren, im internet surfen, whatsappen, mp3-player, kamera, ab und zu als navi) ist es jedoch durchaus gewachsen. Als vorgänger war ein xperia active bei mir in gebrauch, welches aber aufgrund seines kleinen chips und dem geringen arbeits- und internspeichers nur noch als wutgenerator funktionierte und im vergleich zu diesem handy nur als anachronismus bezeichnet werden kann. Positivist natürlich die robustheit gegen flüssigkeiten und kratzer, das telefon hat trotz hosentasche, diversen stürzen, ohne displayschutzfolie und ohne case bis heut nur ein paar mikrokratzer in displayglas und rahmen. Positiv erwähnen sollte man auch das schnelle finden und einbuchen in mobilfunk, gps und wlan, das gute display kann man sogar mit nassen händen bedienen, der 1 gb große arbeitsspeicher und die 16 gb interner speicher welchen man mittels microsdhc-karte nochmals erweitern kann. Ebenso ist die kamerabedienung (auch) mittels tasten ein vorteil, da nur dies aufnahmen und filmen unter wasser () ermöglicht. Wenn man es nicht mit apps zumüllt läuft es auch schön flüssig. Auch die serienmäßig erhaltene dockingstation sollte hier nicht unerwähnt bleiben. Negativund deswegen nur 4 sterne muss man die kamera bewerten von der man nicht zu viel erwarten sollte, weder bei etwas schlechteren sichtverhältnissen noch bei nacht.

2 jahre hat mich mein unverwüstliches defy+ überwiegend treu begleitet (schaltete sich ab und an aus nicht nachvollziehbaren gründen aus). Das xperia wird es nun ersetzen. Und nach den ersten tagen muss ich feststellen: zwischen dem defy und dem acro s liegen wirklich welten. Ich bin ziemlich begeistert. Die positiven punkte wurden ja schon ausgiebig dargelegt, ich kann mich dem vorbehaltlos anschließen. Wenig geglückt finde ich allerdings den powerbutton (viel zu klein und sehr schwer zu ertasten und der hub ist viel zu gering) und die led, die wirklich schwach ist, das acro ist als taschenlampenersatz kaum zu gebrauchen. Ich hoffe das xperia ist ähnlich robust wie das defy+. Android macht mit dem sony schon spass, im gegensatz zum defy ruckelt hier nix.

Habe das handy knapp ein jahr und bin sehr zufrieden. Super leistung, sehr guter foto und genügend speicherplatz der erweiterbar ist. Aber der akku macht mittlerweile nach 1 tag schlapp auch wenn das handy mal nicht viel benutzt wird und auch kaum apps laufen. Also den akku sehe ich als schwachpunkt zumal er nicht einfach gewechselt werden kannansonsten gibt es nichts zu meckern.Hervorzuheben ist auch das super display. Gestochen scharf und tolle farbenwerde mir bestimmt wieder ein sony kaufen.

Walkman , playstation , und jetzt xperia acro s , ich bin sehr zufrieden mit produkten von sony .

Bin seit es handys gibt, immer nur auf wasser-dichte modelle gegangen. Auf dem smartphone markt ist da die auswahl extrem dünn. Hatte jetzt 1,5 jahre das samsung xcover war immer total glücklich damit. Aber der interne speicher mit 160mb und der singel core mit 800 mhz ist einfach auf dauer nicht tragbar. Ich wollte eigentlich bei samsung bleiben aber auf die direkte anfrage bei samsung, wann den ein nachfolger des xcover kommen würde kam nur eine patzige stupide antwort zurück, das mich das als endverbraucher ja nicht zu interessieren hätte. Naja ‘lmaa’ geh ich halt zu der konkurrenz. Gott sei dank das acro s ist wahnsinn das display ist so unglaublich scharf, das selbst benutzer des iphone 5 und des nexux 7 erblassen. Der dual core ( 2*1,5) hat mir bisher noch keine wünsche verwehrt. Zumal das handy extrem schnell bootet. ( in relation zum xcover ) geschätzt mit sd-karte einlesen ~ 10 sek. Die kamera ist besser als jede andere kamera die ich daheim habe. ( natürlich auch alle wasserdicht )dann noch mit 12 mp. Ich werde mir da jetzt wohl keine ‘normale kamera’ mehr anschaffen müssen. Schade ist, dass die menu und zurÜck tasten bei meinem samsung gerade anders herum waren.

Vor allem die (eingeschränkte) outdoor-tauglichkeit ist für menschen, die sich bei jedem wetter viel draußen aufhalten, sehr praktisch. Ist mir schon einige male ins nasse gras oder die eine oder andere pfütze gefallen ohne das es schaden genommen hätte. Nur das nichtvorhandensein einer bediehnungsanleitung ist nicht akzeptabel. Auch über die sony internetseite giebt’s keine. Sony deutschland führt das produkt auch in keiner auswahlliste. Nervig ist auch, das sony keine informationen über die system- und softwareupdates (insbesondere die vorgenommenen Änderungen) veröffentlicht, sodas man sich die info’s über die neuen funktionen und vor allem über geänderte tastenbelegungen äußerst mühsam über foren zusammensuchen muß.

Das handy an sich top zu dem preis kann man nicht meckern, auch wasserfest ist es. Leider ist die gesprächslautstärke trotzt dass der regler auf 100% gesetzt war sehr schwach gewesen und obwohl ich gut hören kann war es für mich zu leise, wenn dann noch jemand etwas schlecht hört kann man es vergessensonst ok.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony Xperia acro S Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) HD-Display, 12,1 Megapixel Kamera, 1,5GHz, Dual-Core-Prozessor, Android 4.0) weiß
Rating
4,0 of 5 stars, based on 48 reviews